Eco-Fazenda Trijunção
4,92 von 5 Sternen - 69 Bewertungen

Startseite » Themenreisen » Safari Brasilien » Pousada Trijunção

Luxuriöse Pousada Trijunção

Safari-Reise in die brasilianische Savanne Cerrado im Herzen Brasiliens

Die kleine Pousada Trijunção ist eine außergewöhnliche Boutique-Farm im eigenen, geschützten Privatreservat von 33.000 ha. Das enorme Gelände liegt in der Savanne „Cerrado“ und ist damit ideal zur Tierbeachtung. Die Pousada Trijunção grenzt an den 230.000 Hektar großen Nationalpark Grande Sertão Veredas. Ihren Namen verdankt die Pousada ihrer Lage am Dreiländereck von Bahia, Goiás und Minas Gerais.

Die Cerrado liegt im Herzen Brasiliens und gilt als die artenreichste Savanne der Welt. Es finden sich mehr als 13.000 Pflanzenarten (etwa 5% aller Pflanzenarten weltweit) in einem Gebiet, das der Größe Westeuropas entspricht. Damit ist die Cerrado nach dem Amazonas das größte Biom Brasiliens, wenn auch der  kleinere Atlantische Regenwald die Dichte der Artenvielfalt das Amazonas sogar noch übertrifft.

Das Biom Cerrado: Außergewöhnliche Natur und artenreiche Tierwelt

Wie die Flora ist auch die Fauna im Biom Cerrado üppig. Neben einer erstaunlichen Vielfalt an Insekten und Wirbellosen sind hier rund 850 Vogelarten, 250 Säugetiere, 480 Reptilien und Amphibien sowie rund 1.200 Fischarten zu finden. Zu den bekanntesten Tieren gehören Pfeilgiftfrosch, Zwergkaiman, Pampashirsch, Mähnenwolf, Ameisenbär, Nandu und Riesentukan. Allerdings ist das für die Wasserversorgung Brasiliens wichtige Biom bereits auf weniger als die Hälfte der ursprünglichen Fläche geschrumpft. So sind schätzungsweise 150 Tierarten vom Aussterben bedroht. Dazu gehören der Jaguar, das Ozelot, das Gürteltier, der Ameisenbär, der Mänenwolf und der Graue Adler.

Die Fazenda Trijunção unterstützt deshalb aktiv den Erhalt der Cerrado-Trockensavanne. Zum einen schützt man die einheimische Vegetation auf fast ihrer gesamten Fläche von 33.000 Hektar, um den Lebensraum dieser Tier- und Pflanzenarten zu erhalten. Sie leben hier auf dem Gelände der Fazenda frei, geschützt und können sich ungestört fortpflanzen. Zum anderen wird  das einzigartige Biom Cerrado den Gästen der Pousada Trijunção in vielen Ausflügen näher gebracht, um so auch darüber hinaus für ihren Erhalt zu werben.

Quelle: © Pousada Trijunção 

Drei Bundesstaaten, drei Regionen – eine Eco-Fazenda Trijunção

Brasilien ist so unfassbar groß, dass man nicht oft die Möglichkeit hat, gleich drei Bundesstaaten bei einem Besuch kennenzulernen. Die Pousada Trijunção hat eine einzigartige Lage direkt an der Grenze zwischen den Staaten Bahia, Goiás und Minas Gerais. Diese Lage spiegelt sich in allem wider, was die Pousada anbietet  – von der Gastronomie mit typischen Zutaten der drei Regionen bis hin zur Dekoration, die vollständig von lokalen Künstlern stammt. Die Pousada Trijunção spiegelt damit auch die Vielfalt Brasiliens wider. Nicht umsonst wurde die Pousada Trijunção 2020 vom britischen Luxus-Magazin Town & Country als eine der vielversprechendsten Neueröffnungen der Welt genannt. Es erwartet Sie in der Pousada Trijunção ein intensives Naturerlebnis in einer außergewöhnlichen und hochwertigen Fazenda, bei der Sie nicht auf angenehmen Komfort verzichten müssen.

Die Fazenda und Pousada hat sich dem Schutz des Mähnenwolfs verschrieben. Sorgfältig und respektvoll sichert das Biologen-Team der Fazenda das Überleben in einem kontrollierten Gehege. Das Team studiert die Spezies hinsichtlich ihrer Lebensweise und Reproduktion. Dies geschieht mit dem Ziel, sie wieder auszuwildern und die Population damit wieder zu erhöhen. In Gehege sind auch Tapire, Spießhirsche, Nandus, Pekaris und Schildkröten zu sehen.

Pousada-Trijuncao-Brasilien-Safarireisen-Tropische-Savanne-GloboTur

Lage

Die kleine aber feine Pousada Trijunção ist eine Eco-Fazenda und liegt inmitten der Trockensavanne Brasiliens im Länderdreieck Goiás, Minas Gerais und Bahia, ca. 380 km nord-östlich von der Bundeshauptstadt Brasília entfernt. Die elegante und geschmackvolle Ausstattung macht den Aufenthalt neben den Naturerlebnissen und Tierbeobachtungen zu einem besonderen Erlebnis. Die Unterkunft arbeitet nachhaltig und versucht die Auswirkungen auf die Natur minimal zu halten und sogar einen positiven Beitrag zu leisten, in dem die Natur geschützt und die Population endemischer Tierarten erhöht werden.

Transfer

Die Pousada Trijunção ist ab Brasília (Hauptstadt Brasiliens) mit dem Auto in ca. 5 Stunden (388 km) oder optional per Klein-Flugzeug in 40 Minuten erreichbar. Der Transfer erfolgt ab Brasília Flughafen oder Stadthotel mit einem privaten Fahrer. Auf dem Weg werden Sie schon die ersten Eindrücke der abwechslungsreichen Landschaft durch die Naturlandschaft Zentral-Brasiliens erleben.

Zimmer und Ausstattung der Pousada Trijunção

  • 3 Standardzimmer, ca. 30 m²
  • 3 Premium Suiten, ca. 60 m² mit einem separaten Wohnbereich und einer kleinen Veranda.
  • 1 Master Suite, ca. 90 m² mit einem großen Badezimmer mit Whirlpool, einem Wohnzimmer und zwei Terrassen
  • Die Pousada ist aus örtlichen Materialien erbaut und mit Gegenständen lokaler Künstler geschmackvoll dekoriert.
  • Die charmante Pousada verfügt über nur 7 Suiten, die mit ganz viel Liebe zum Details im Landhausstil eingerichtet wurden. Die Präsenz von Holz und Textilien unterstreicht die enge Verbindung zur umgebenden Natur.
  • Alle Suiten verfügen über Kingsize-Betten mit feiner Baumwollbettwäsche, Natura-Pflegeprodukten und Trousseau-Bademänteln.
  • Alle Zimmer bieten viel Platz und allen nötigen Komfort wie ein eigenes Badzimmer mit Dusche, Haartrockner, Klimaanlage, Deckenventilator, Sat-TV, Minibar und Zimmersafe.
  • Die Ausstattung der Unterkunft: Bar, Restaurant, Lobby, Außenpool mit Blick in die wilde Natur, Sauna, Parkplatz, Fahrräder, Wi-Fi, Beobachtungsturm und eine Außenterrasse mit Hängematte. Und natürlich viele einheimische Pflanzen, Bäumen und vor allem verschiedene Vogelarten der Savanne.
  • Die ausgezeichnete Küche der Pousada ist ein kulinarisches Highlight mit Einflüssen aus den drei Regionen Minas, Goiás und Bahia. Serviert wird je nach Wetter entweder draußen (abends auch in Form von BBQ) oder innen im Restaurant.

Beispielpaket 4 Tage

Wir empfehlen Ihnen vier Tage für einen Aufenthalt in der Pousada Trijunção, um die Flora und vor allem artenreiche Fauna kennenzulernen. Durch die fünfstündige Anreise von Brasília haben Sie nur zwei volle Tage und 1-2 halbe Tage, je nach Ab- und Anreisezeitpunkt. Ein kürzerer Aufenthalt würde die Anreise kaum rechtfertigen. Während Ihres Aufenthaltes inmitten der brasilianischen Trockensavanne „Cerrado“ können Sie die reichhaltige Tierwelt erleben. Wir haben Ihnen unten einmal einen möglichen Ablauf des Pakets dargestellt. Aber Sie bestimmen natürlich die letztendliche Länge des Reisebausteins und und besprechen mit dem Guide mögliche Schwerpunkte Ihrer Aktivitäten.

  • Tag 1
    Brasília – Anreise - Pousada Trijunção
    Abholung und Fahrt zur Eco-Fazenda
    Nach der Ankunft in Brasília werden Sie durch unsere örtliche Reiseleitung bzw. den portugiesischsprechenden Fahrer begrüßt. Sie fahren zur Pousada Trijunção im Herzen der Savanne Brasiliens im Dreiländereck Bahia, Goiás und Minas Gerais. Auf dem Weg machen Sie eine Pause an an einer Raststätte und eine weitere in Mambaí im Bundesstaat Goiás, der letzten Stadt vor dem Beginn der unbefestigten Straße. Von hier dauert es dann noch circa eine Stunde bis zur Ankunft im Hotel. Die Reise ist wunderschön, da Sie das zentrale Plateau überquert. Die Autofahrt ist zwar lang, um nach Trijunção zu gelangen, aber die Erlebnisse, die besondere Unterkunft und die Umgebung des Cerrado sind die zusätzlichen Kilometer wert. Nach der Ankunft und einer Gelegenheit zur kurzen Erholung erhalten Sie einen Willkommensdrink und eine Einführung in das Reservat, die Naturschutzprojekte und Aktivitäten für die nächsten Tage. Abendessen und Übernachtung.
  • Tag 2
    Pousada Trijunção - Brasilianische Savanne - Safari Tour
    Naturerlebnis – Jeep-Tour - Tierbeobachtung
    Die Eco-Fazenda Trijunção lädt ihre Gäste ein, den natürlichen Reichtum der Savanne "Cerrado" zu erleben. Die Touren werden für jeden Gast individuell nach der Anzahl der Übernachtungen in der Pousada festgelegt und beinhalten beeindruckende Naturerlebnisse auf Ausflügen und Safaris, die vom Onçafari-Projektteam (NGO Onçafari Forschungsprojekt) und von den Pousada-Führern durchgeführt werden. Sie können viele Tiere sichten am Tage, aber vor allem auch nachts. Unter anderem sind der Pfeilgiftfrosch (Sapo-flecha do Cerrado / Ameerega flavopicta), Brauen-Glattstirnkaiman (Jacaré-anão / Paleosuchus palpebrosus), Pampashirsch (Veado-campeiro / Ozotoceros bezoarticus), Mähnenwolf (Lobo-guará / Chrysocyon brachyurus), Großer Ameisenbär (Tamanduá-bandeira / Myrmecophaga tridactyla), Nandu (Ema, Rhea americana), Riesentukan (Tucanuçu / Ramphastos toco), Krauskopf-Blaurabe (Gralha-do-campo / Cyanocorax cristatellus) und der Riesenkuhsterling (Graúna / Scaphidura oryzivora ) zu sichten. Weitere Aktivitäten stehen Ihnen zur Auswahl wie Kajaktour, Fahrradtour, Wanderungen oder Besuch des Nationalparks oder der eigenen Aufzuchtsstationen oder Wanderungen. Auch ein Bio-Garten, Yoga und Mediation werden angeboten. Nachts erwarten Sie Aktivitäten wie Nachtsafari, Nacht-Kajak, oder Sternenbeobachtung. Gastronomisch wird Ihnen aber auch nicht langweilig: Verwöhnt werden Sie beispielsweise mit einem Frühstück in den Veredas (Oasen der Cerrado), Grillen im Freien oder ein Gastronomiekurs mit regionalen Gerichten.
  • Tag 3
    Pousada Trijunção - Brasilianische Savanne - Safari Tour
    Naturwanderung – Tierbeobachtung
    Ein weiterer Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Freuen Sie sich auf viele abwechslungsreiche Aktivitäten. Zu den inkludierten Leistungen gehören geführte Ausflüge, um die uppige Vegetation und außergewöhnliche Artenvielfalt der tropischen Savanne ("Cerrado") zu entdecken. Der bedrohte Mähnenwolf bewohnt dieses Land und die Pousada Trijunção betreibt in Partnerschaft mit der NGO Onçafari ein Forschungsprojekt, das sich mit deren Erhaltung, Erforschung und Wiedereinführung von Fauna (Auswilderung) befasst. Die Gäste der Lodge können an einer Präsentation der Biologen von Onçafari teilnehmen und haben die Gelegenheit, Mähnenwölfe in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Andere Ausflüge umfassen Kajakfahrten auf dem Rio Formoso, Fahrradtouren, Sternen-, Alligatoren und Vogelbeobachtung (es gibt mehr als 210 Vogelarten in der Fazenda) und einen Besuch des angrenzenden Nationalparks Grande Sertão Veredas.
  • Tag 4
    Pousada Trijunção - Rücktransfer - Brasília
    Tierbeobachtung - Entspannte Rückfahrt zum Flughafen oder Hotel
    Je nach Abflugzeit haben Sie vormittags noch Gelegenheit, an weiteren Ausflügen teilzunehmen und eventuell noch das Mittagessen zu genießen. Die Rückfahrt wird so geplant, dass Sie entspannt am Flughafen eintreffen und ihre Weiterreise antreten können.

Aktivitäten und Ausflüge in der Pousada Trijunção

Es erwarten Sie viele spannende Aktivitäten, in dessen Mittelpunkt immer die Natur mit ihrer reichhaltigen Tier- und Pflanzenwelt steht. Diese Touren werden je nach Gruppenstärke, Wetter und Jahreszeit geplant, um den Besuchern das bestmögliche Erlebnis zu garantieren. Alle Touren werden entweder privat oder in kleinen Gruppen mit maximal 6-10 Personen durchgeführt. So ist ein intensiver Austausch möglich, um viel über die artenreiche Savanne Brasiliens zu erfahren.

Tropische Savanne Cerrado
Sie lernen die Veredas kennen, die Oasen der Savanne, die auch in der Trockenzeit noch ausreichend Wasser führen, so dass Galeriewälder die Feuchtgebiete säumen. In der rund zehn bis elfmonatigen Trockenzeit sind sie ein Rückzugsort und Wasserquelle für die Tiere.

Projekt Mähnenwolf
In der Savanne Cerrado gibt es etwa 150 Tierarten, die vom Aussterben bedroht sind, hauptsächlich aufgrund der Zerstörung ihres Lebensraums. Unter ihnen zeichnet sich der Mähnenwolf dadurch aus, dass er der größte endemische Canid (Hund) Südamerikas und eines der spannendsten Tiere dieses Bioms ist. Die Gäste können das Forschungsprojekt kennenlernen, das in Zusammenarbeit mit der  Schutzorganisation Onçafari entwickelt wurde. Onçafari fördert den Umweltschutz durch Ökotourismus und wissenschaftliche Studien zur positiven, sozioökonomischen Entwicklung der Regionen.

Vogelbeobachtung
Auf der Trijunção-Farm wurden mehr als 210 Vogelarten registriert, darunter viele Arten, die sich durch ihre Seltenheit, Schönheit oder ihr besonderes Verhalten auszeichnen. Sie können die Vögel gemeinsam mit einem erfahrenen Guide beobachten, der Ihnen die Besonderheiten näher bringt.

Sternbeobachtung
Die entlegene Lage der Pousada, weit weg von der Lichtverschmutzung der Städte, macht sie zu einem idealen Ort, um Sterne, Konstellationen, Planeten und andere himmlische Phänomene zu beobachten. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von der Unendlichkeit des Nachthimmels beeindrucken zu lassen, so groß und vielfältig wie die Savanne selbst.

Nachtsafari mit dem Kajak
Nach dem schönen Sonnenuntergang in der Savanne Cerrado führt sie eine nächtliche Kajaktour mit erfahrenen Guides in die Lagune der Aras, um hier die nachtaktiven Tiere zu beobachten und die Lagune bei Sternenhimmel (und vielleicht sogar  Vollmond) zu befahren. Sie gehen hier unter anderem auf die Suche nach dem Brauen-Glattstirnkaiman (Jacaré-anão = „Zwergenkaiman), dem kleinsten Alligator der Welt mit „nur“ 1,50 Länge.

Nachtsafari

Viele Cerrado-Tiere sind am späten Nachmittag und frühen Abend aktiver, wenn sie im Schutz der Dunkelheit und bei angenehmen Temperaturen jagen können. Nach Sonnenuntergang gehen Sie begleitet von erfahrenen Führern an Bord spezieller Safari-Pickups, um die Straßen zu erkunden. Die Nacht wird von Strahlern erleuchtet, um die reflektierenden Augen der nachtaktiven Tiere leichter zu lokalisieren. Nachtaktive Vögel wie Eulen, Tiere wie der Mähnenwolf, Ameisenbären, Tapire oder sogar der Jaguar können Ihren Weg kreuzen.

Kajak-Tour auf dem Formoso-Fluss

Eine entspannte Kajaktour führt durch die Lagune der Aras, wo sich die Quelle des Flusses Formoso befindet. Hier haben Sie tagsüber die Gelegenheit, die Ruhe und die Schönheit der Cerrado und das Treiben der Tiere zu beobachten. Sie werden von Schwärmen der Canindé-Aras empfangen, die mehrmals über die Lagune fliegen werden.

Geführte Radtouren (3km-10km) 
Das flache Gelände der Cerrado ist perfekt für Radtouren. Auf Fahrrädern mit breiten Reifen, die speziell für Fahrten in der Savanne geeignet sind, können Sie Strecken zwischen 3 km und 10 km erkunden, die auch zum namensgebenden Dreiländereck führen.

Schildkröten-Kindergarten
In der Aufzucht der Jabuti (Schildkröten) können Sie die verschiedenen Stadien des Wachstum der possierlichen Schildkröten beobachten.

Aufzuchtstation / Naturprojekt
Ein Großteil der Projekte der Fazenda Trijunção steht im Zusammenhang mit dem Erhalt und der Zucht von einheimischen Tieren. In Begleitung eines Guides können Sie die Aufzuchtstation besichtigen, wo Nandus, Pekaris und andere Wildtiere aufgezogen werden, um sie später auszuwildern.

National Park „Grande Sertão Veredas“
Sie unternehmen einen Besuch des anliegenden Nationalpark Grande Sertão Veredas. Diese Region hat den brasilianischen Schriftsteller João Guimarães Rosa inspiriert und der brasilianischen Literatur mit „Grande Sertão“ einen der schönsten Romane geschenkt.

Preise gültig Jan-Dez 2021

  • Inbegriffen:
  • 3 Übernachtungen in der Pousada Trijunção inkl. Ausflüge und Vollpension ohne Getränke
  • Alle genannten Ausflüge in die Savanne (wie im Programm beschrieben)
  • Verpflegung gemäß Programm (Frühstück - Mittag-und Abendessen)
  • Transfers wie im Programm beschrieben (Ab/an Brasília Flughafen zur Eco-Fazenda Trijunção)
  • Lokale, englischsprachige Reiseleitung (Deutsch auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich)
  • Nicht inbegriffen:
  • Flugverbindungen
  • Übernachtung in Brasília (auch bei uns buchbar)
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Trinkgelder, Verpflegung, Getränke, Transfers und Ausflüge (falls nicht im Programm erwähnt)
Reisepaket (4 Tage / 3 Nächte) Alleinreisende Im Doppelzimmer
Standard-Suite ab € 2.600,- ab € 1.300,-
Premium-Suite ab € 2.900,- ab € 1.450,-
Master Suite ab € 3.250,- ab € 1.650,-

Reguläre oder Private Tour: Durchführung täglich bereits ab 1 Person.
Reguläre Touren in Kleingruppen 6-12 Personen
Stornierungskosten:
20% bis 60 Tage, 50% bis 30 Tage, 80% bis 14 Tage und 90 % ab 13 Tage vor Ankunft. 100% bei Nichtantritt der Reise („No-Show“) ohne Kündigung
Zahlungsmethode in der Pousada Trijunção:
Bargeld (Brasilianer Real)

Kinderermäßigung: Kinder bis 5 Jahre kostenlos, 6-12 Jahre 50%.

Für eine verbindliche Reservierung ist eine Vorauszahlung von 50% des vollen Betrages obligatorisch. Der Restbetrag wird spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt fällig.

zzgl. Flugpaket pro Person Deutschland-Brasilien und Brasilien-Airpass oder Inlandsflügen.

Die Preise sind unverbindlich und verstehen sich laut nach Verfügbarkeit/Reisezeit und gelten nicht für nationale Feiertage in Brasilien, während des Karnevals, Ostern und über Silvester/Neujahr. Preisanpassungen wegen Währungsschwankungen und Irrtümer vorbehalten.

Auf Wunsch können Sie eine Reiseverlängerung buchen. Verlängerungsoptionen und Preise können Sie für Ihren bevorzugten Termin gleich bei uns mit anfragen.

Die Region der brasilianischen Savanne „Cerrado“ befindet sich im Inland des Hochplateaus Zentralbrasiliens, ca. 380 Kilometer der Landeshauptstadt Brasília entfernt, die im Westen bis an die Grenze Boliviens und im Süden bis Paraguay reichen. Das Biom-Cerrado kann das ganze Jahr über bereist werden. Eine Anreise über die Autobahn und den Landweg per Jeep 4×4 ist fast immer möglich.

Die Intensität, Art, Uhrzeit und Länge der Ausflüge planen wir gemäß den Wünschen der Gäste. Alle Zeit- und Verlaufsangaben unterliegen möglichen Änderungen, die sich aus den Umständen wie Wetter, Wasserstand oder organisatorischen Belangen ergeben können. Die Reisenden sollten sich dessen bewusst sein, dass nicht immer alle im Reiseverlauf erwähnten Tiere beobachtet werden können. Denn das Verhalten der Wildtiere lässt sich nicht planen. Aber die erfahrenen Guides kennen die besten Orte zur Tierbeobachtung.

Tipps und Hinweise

  • Beste Reisezeit: Mai-September
  • Angenehmster Monat: Mai
  • Sommerzeit: Dezember-Februar
  • Winterzeit: Juni-August
  • Trockenzeit: Mai-September bzw. bis Oktober
  • Regenzeit: Oktober-April (Die regenreichsten Monate sind Dezember und Januar)
  • Temperaturen: Es herrscht ein tropisches Klima, das Ihnen das ganze Jahr über warme bis heiße Temperaturen beschert. Tagesüber 26 bis 29 Grad und in der Nacht kann das Thermometer auf 17 Grad fallen. Entsprechende Kleidung sollte daher mitgenommen werden.

Tipps zur Gepäckliste

  • Festes Schuhwerk und lange Hosen
  • Kopfbedeckung und Sonnenbrille
  • Warme Kleidung für abends
  • Schwimmsachen
  • Schlafsack und Isomatte
  • Sonnenschutz
  • Mückenschutz
  • Taschenlampe
  • Wasserflasche
  • Regenschutz
  • Wasserdichte Beutel für Handy, Kamera
  • Bitte vermeiden Sie schwarze Kleidung, da diese die Mücken anzieht

Anfrage

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Hier finden Sie das Formblatt zur „Unterrichtung des Reisenden mit weiterführenden Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302“ nach § 651a BGB.

    Paketname:


    GloboTur nutzt oben genannte Daten nur zur Bearbeitung der Buchungsanfrage. Mit dem Absenden dieser E-Mail akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

    Als kleinen Schutz gegen unerwünschte E-Mails beantworten Sie vor dem Senden bitte folgende Frage: