Salve Floresta Eco Lodge
4,91 von 5 Sternen - 60 Bewertungen

Startseite » Reisebausteine » Atlantischer Regenwald » Salve Floresta Eco Lodge

Dschungel-Lodge Salve Floresta

Eco Lodge im Atlantischen Regenwald

Die Salve Floresta Eco Lodge liegt im UNESCO Naturerbe Mata Atlântica, dem Atlantischen Regenwald. Die Lodge ist zugleich ein Schutzprojekt für den Regenwald, der Name lautet auf Deutsch “Rette den Wald”. Die charmante und zauberhafte Salve Floresta Eco Lodge befindet sich im Herzen eines tropischen Paradieses, umgeben von Bergen und 6000 ha geschütztem Urwald und einer großen Zahl endemischer Arten.

Salve Floresta Eco Lodge: Dem Schutz des Regenwaldes verpflichtet

Das Projekt Salve Floresta “Retten den Wald” wurde 1994 vom brasilianischen Soziologen und Umweltschützer Antonio Carlos Soares Pinto gegründet. Seitdem kämpft er zusammen mit seinem Team und seiner Familie mit außerordentlichem Engagement für Nachhaltigkeit und Schutz des Waldgebiets. Die Region Mata Atlântica wurde 1992 von der UNESCO zum ersten Biosphärenreservat Brasiliens erklärt. In diesem Lebensraum existiert eine enorme Tiervielfalt, schließlich ist der Mata Atlântica gemessen an der Waldfläche das größte Biosphären-Reservat der Welt.

Entdecken Sie die  Artenvielfalt dieser fantastischen Naturlandschaft und erleben Sie die Tierwelt des Dschungels des Atlantischen Regenwaldes! Genießen Sie die privilegierte Lage Ihrer Eco Lodge Salve Floresta im grünen Herzen des Atlantischen Regenwaldes, welcher neben dem Amazonas das zweite große Regenwaldgebiet Brasiliens darstellt.

Brasilien Dschungel Salve Floresta Eco Lodge Atlantischer Regenwald GloboTur

Lage

Die zauberhafte Salve Floresta Eco Lodge liegt inmitten des Atlantischen  Regenwaldes im Hinterland des Bundesstaates São Paulo. Die Lodge ist wegen ihrer familiären und charmanten Ausstattung sehr beliebt. Die Unterkunft arbeitet nachhaltig und versucht die Auswirkungen auf die Natur minimal zu halten. Ein weitestgehend nachhaltiger Tourismus im Einklang mit der Natur ist hier möglich.

Transfer

Der Transferservice erfolgt ab São Paulo Flughafen oder Stadthotel mit einem privatem Fahrer. Auf dem Weg werden Sie schon die ersten Eindrucke der abwechslungsreiche Landschaft auf dem Weg zum und durch den Atlantischen Regenwaldes erleben. Die Fahrt dauert ca. 3,5 Stunden.

Brasilien-Naturreisen-Regenwald-GloboTur

Zimmer und Ausstattung der Salve Floresta Eco Lodge

  • Die 5 Doppel-Bungalows sind aus Holz im gemütlichen Landhausstil eingerichtet und bieten viel Platz und allen nötigen Komfort wie ein eigenes Bad, Ventilator, Moskitonetz an Fernstern und große Veranda mit Hängematte.
  • Die 4 Familien-Bungalows verfügen über eigenes Badezimmer und Dusche, jeweils mit einem Doppelbett und 2×2 Einzelbetten in den 2 Zimmern der oberen Etage des Bungalows
  • Bar, Restaurant, Außenpool, Holzofen-Sauna, Leseraum, eine Terrasse mit vielen tropischen Pflanzen und Hängematte.

Beispielpaket 4 Tage

Wir empfehlen Ihnen vier Tage für einen Aufenthalt im Atlantischen Regenwald der Salve Floresta Eco Lodge, um die Flora und vor allem artenreiche Fauna kennenzulernen. Durch die 3-4 stündige Anreise von São Paulo haben Sie nur 2 volle Tage und 1-2 halbe Tage, je nach Ab- und Anreisezeitpunkt. Ein kürzerer Aufenthalt würde die Anreise kaum rechtfertigen. Während Ihres Aufenthaltes inmitten des Mata Atlântica können Sie die reichhaltige Tierwelt des wilden Regenwaldes erleben. Wir haben Ihnen unten einmal einen möglichen Ablauf des Pakets dargestellt. Aber Sie bestimmen natürlich die letztendliche Länge des Reisebausteins und und besprechen mit dem Guide mögliche Schwerpunkte Ihrer Aktivitäten.

  • Tag 1
    São Paulo – Anreise
    Abholung und Fahrt zur Ecolodge
    Nach dem Frühstück werden Sie in Ihrem Hotel gegen 9 Uhr abgeholt und nach Tapiraí zu Ihrer Salve Floresta Eco Lodge gebracht, einem Kleinod mitten im Atlantischen Regenwald Brasiliens. Die "Serra do Mar“ liegt rund 140km südwestlich von São Paulo und rund 60km von der Atlantikküste entfernt. Die Fahrt dauert ca. 3 Stunden. Ankunft, Check-in, Mittagessen und Zeit zur freien Verfügung. Sie können die Umgebung der Lodge auf eigene Faust erkunden. Abendessen und Übernachtung.
  • Tag 2
    Naturerlebnis im Atlantischen Regenwald
    Naturwanderung – Cachoeira do Tombo
    Heute stehen für Sie Wandern und Baden in der freien Natur auf dem Programm. Bevor es losgeht, stärken Sie sich mit einem tropischen Frühstück. Während Ihrer vierstündigen Wanderung im dichten Atlantischen Regenwald São Paulos genießen Sie die wunderschöne und unberührte Natur und lernen einiges über die Flora und Fauna des tropischen Regenwaldes, einem kleinen Paradies mit einer unberührten Naturlandschaft. Anschließend schwimmen und erfrischen Sie sich unter einem Wasserfall inmitten der Naturwildnis des „Mata Atlântica“. Danach Rückfahrt zur Lodge und Mittagessen. Am Nachmittag haben Sie Zeit zum Entspannen in den Gärten der Lodge oder am Pool. Sie können auch optional an einer geführten Kajaktour zu einem abgelegenen See teilnehmen. Abendessen. Nachts im Regenwald sind Sie umgeben von den Geheimnissen des tiefen tropischen Waldes. Die tagaktiven Tiere ziehen sich zurück und die nachtaktiven Tiere gehen auf Futtersuche und beanspruchen mit lauten Rufen ihr Revier. Sie werden die nächtliche Symphonie des Dschungel hören können. Übernachtung.
  • Tag 3
    Naturerlebnis im Atlantischen Regenwald
    Naturwanderung – Poço das Antas
    Ein ca. 6,5 km langer Wanderweg, führt abwechselnd durch Urwald und Sekundärwald. Sie durchqueren Flüsse und Bäche und müssen auch durch diese entlanglaufen. Die erholsame Pause am Poço das Antas, einem natürlichen Pool mit einem Wasserfall, macht rund die Hälfte des Ausfluges aus. Nach der Pause geht es ca. 30 Minuten (2,5km) zurück zur Pousada. Nach dem Mittagessen geht es zu einem weiteren Wasserfall: dem Cachoeira Beija-flor. Sie wandern entlang alter Straßen und Pfade, aber auch wieder durch Flüsse und Bäche, bis Sie den wunderschönen Wasserfall erreichen. Es wird nass, nehmen Sie entsprechende Ausrüstung mit. Nach dem Abendessen Zeit zum Erholen.
  • Tag 4
    Salve Floresta - Vogelbeobachtung - São Paulo/Flughafen
    Tierbeobachtung - Entspannte Rückfahrt zum Flughafen
    Ein neuer Tag beginnt in der Eco Lodge, einer Perle inmitten der Natur des Atlantischen Regenwaldes. Heute nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Frühtour zur Vogelbeobachtung, wo Sie seltene und endemische Vogelarten aus der Nähe beobachten können. Der Atlantische Regenwald zeigt faszinierende Portraits aus der farbenfrohen Vogelwelt in freier Wildbahn und gehört zu den weltweit besten Revieren für Vogelbeobachter. Mit etwas Glück sehen Sie auch verschiedene Insekten und Tiere wie Tapire, Pumas, Jaguare, Schlangen, Gürteltiere, Wasserschweine, Amphibien oder unterschiedliche Affenarten in den Bäumen des Regenwaldes. Anschließend Rückkehr zur Lodge und Mittagessen. Der Rücktransfer wird so geplant, dass Sie sicher Ihren Flug erreichen und bequem einchecken können. Ende unserer traumhaft schönen Naturreise im Atlantischen Regenwald.

AKTIVITÄTEN & AUSFLÜGE in der Salva Floresta Eco Lodge

Es erwarten Sie viele spannende Aktivitäten, in dessen Mittelpunkt immer die Natur mit ihrer reichhaltigen Tier- und Pflanzenwelt steht. Diese Touren werden je nach Gruppenstärke, Wetter und Jahreszeit geplant, um den Besuchern das bestmögliche Erlebnis zu garantieren. Alle Touren werden entweder privat oder in kleinen Gruppen mit maximal 6-10 Personen durchgeführt. So ist ein intensiver Austausch möglich, um viel über den artenreichen Atlantischen Regenwald zu erfahren.

Poço das Antas – Tapir-Brunnen
Schwierigkeit – mittel / Intensität – mäßig

Ein ca. 6,5 km langer Wanderweg, der immer wieder zwischen Primär- und Sekundärwald wechselt und Flüsse durchquert bzw. durch diese entlangführt. Etwas mehr als die Hälfte der Tour macht die erholsame Pause am wunderschönen Poço das Antas aus, einem natürlichen Pool mit einem Wasserfall. Nach der Pause geht es ca. 30 Minuten (2,5km) zurück zur Pousada.

Morro Pelado – Nackter Berg (Aussichtspunkt)
Schwierigkeit – leicht / Intensität – mäßig

Diese Wanderung umfasst ca. 20 km. Zunächst geht es die ersten 4 km auf einer unbefestigten Straße etwas bergauf. Die die restlichen 5,5 km führen auf ehemaligen Straßen entlang, die die wieder zugewachsen sind. Nach schließlich 10km erreichen Sie den Aussichtspunkt Morro Pelado auf einer Höhe von ca. 650 m. Von hier oben haben Sie einen fantastischen Rundum-Blick auf die umliegende Vegetation und die Landschaft. Rückweg auf derselben Strecke.

Cachoeira do Beija-Flor – Kolibri-Wasserfall
Schwierigkeit – leicht / Intensität – Leicht

Ein abwechslungsreicher Wanderweg, der durch Primär- und Sekundärwalder führt. Sie wandern entlang alter Straßen und Pfade, aber auch durch Flüsse und Bäche. Als Ziel haben Sie einen wunderschönen Wasserfall. Die Gesamtstrecke beträgt ungefähr 5 km und führt auf demselben Weg hin und zurück, wobei der Rückweg mit einem leicht ansteigen Teil abschließt.

Cachoeira do Tombo – Tombo-Wasserfall
Schwierigkeit – leicht / Intensität – Leicht

Ein kurzer Rundwanderweg von ca. 3,5km  durch einen gut erhaltenen Waldabschnitt. Ziel ist ein kleiner zauberhafter Wasserfall, unter dem Sie sich erfrischen können.

Cachoeira do Tatú – Gürteltier-Wasserfall
Schwierigkeit – leicht / Intensität – mäßig

Diese abwechslungsreiche Wanderweg führt zu den Wasserfällen Tombo und Tatú. Auf dem Rückweg zur Pousada machen Sie eine Pause am Wasserfall Tombo. Die Gesamtstrecke beträgt ungefähr 6 km, geht bergauf und bergab und überquert häufig Flüsse und Bäche.

Vogelbeobachtung

Die Salve Floresta Eco Lodge ist spezialisiert auf Birdwatching. Hier können die Gäste endemische Vogelarten beobachten, sie fotografieren und ihren Gesängen lauschen. Diese Art des Tourismus mit vorsichtiger Vogelbeobachtung hat relativ geringe Auswirkungen auf die Umwelt, da sie immer in kleinen Gruppen stattfindet und die Vogelliebhaber die Umwelt respektieren. Es ist der gemeinsame Wunsch, möglichst wenig die Natur und die darin lebenden Tiere zu stören. Birdwatching ist zudem in der Regel mit einem nachhaltigen Tourismus verbunden und damit die ideale Form zum Erhalt der Schutzgebiete.

Bootsfahrten

Sie fahren mit dem Motorboot auf dem Fluss Juquiá, in Buchten hinein oder auf anderen Wasserwegen des Regenwaldes. Auf dieser Expedition können Sie mit etwas Glück viele Tiere und ihr Verhalten beobachten. Mit dem Boot können Sie vor allem tief in die unberührte Natur des Mata Atlântica vordringen.

Kanufahrten

Sie fahren flussabwärts mit dem Kanu. Ohne Motorengeräusche haben Sie den Vorteil, einige Tiere zu sehen, die sich sonst aufgrund der Motorengeräusche versteckt hätten. Sie können zwar weniger tief in die Gebiete eindringen, aber dafür die Ruhe beim Paddeln. Manche Tiere sind gegenüber Motorenlärm unempfindlich, stören sich aber an menschliche Stimmen. Hierauf weist Sie der Guide bestimmt hin. Leise zu sprechen ist in der Regel hilfreich.

Preise gültig Jan-Dez 2020

  • Inbegriffen:
  • 3 Übernachtungen in der Salve Floresta Ecolodge inkl. Ausflüge und Vollpension ohne Getränke
  • Alle genannten Ausflüge im Atlantische Regenwald (wie im Programm beschrieben)
  • Verpflegung gemäß Programm (Frühstück - Mittag-und Abendessen)
  • Transfers wie im Programm beschrieben (Ab/an São Paulo Hotel oder Flughafen zur Lodge)
  • Lokale, englischsprachige Reiseleitung (Deutsch auf Anfrage möglich)
  • Nicht inbegriffen:
  • Flugverbindungen
  • Übernachtung in São Paulo (auch bei uns buchbar)
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Trinkgelder, Verpflegung, Getränke, Transfers und Ausflüge (falls nicht im Programm erwähnt)

Reisepaket (4 Tage / 3 Nächte)

Alleinreisende

Im Doppelzimmer

Bungalow Standard auf Anfrage auf Anfrage

Reguläre oder Private Tour: Durchführung täglich bereits ab 1 Person.
Reguläre Touren in Kleingruppen 6-12 Personen
Stornierungskosten:
20% bis 60 Tage, 50% bis 30 Tage, 80% bis 14 Tage und 90 % ab 13 Tage vor Ankunft. 100% bei Nichtantritt der Reise („No-Show“) ohne Kündigung
Zahlungsmethode in der Salve Floresta Eco Lodge:
Bargeld (Brasilianer Real)

Kinderermäßigung: Kinder bis 5 Jahre kostenlos, 6-12 Jahre 50%.

Für eine verbindliche Reservierung ist eine Vorauszahlung von 25% des vollen Betrages obligatorisch. Der Restbetrag wird spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt fällig.

zzgl. Flugpaket pro Person Deutschland-Brasilien und Brasilien-Airpass oder Inlandsflügen.

Die Preise sind unverbindlich und verstehen sich laut nach Verfügbarkeit/Reisezeit und gelten nicht für nationale Feiertage in Brasilien, während des Karnevals, Ostern und über Silvester/Neujahr. Preisanpassungen wegen Währungsschwankungen und Irrtümer vorbehalten.

Auf Wunsch können Sie eine Reiseverlängerung buchen. Verlängerungsoptionen und Preise können Sie für Ihren bevorzugten Termin gleich bei uns mit anfragen.

Der Atlantische Regenwald kann das ganze Jahr über bereist werden. Eine Anreise über die Autobahn und den Landweg per Jeep 4×4 ist fast immer möglich.

Die Intensität, Art, Uhrzeit und Länge der Ausflüge planen wir gemäß den Wünschen der Gäste. Alle Zeit- und Verlaufsangaben unterliegen möglichen Änderungen, die sich aus den Umständen wie Wetter, Wasserstand oder organisatorischen Belangen ergeben können. Die Reisenden sollten sich dessen bewusst sein, dass nicht immer alle im Reiseverlauf erwähnten Tiere beobachtet werden können. Denn das Verhalten der Wildtiere lässt sich nicht planen. Aber die erfahrenen Guides kennen die besten Orte zur Tierbeobachtung.

Tipps und Hinweise

  • Beste Reisezeit/Trockenzeit und angenehme Temperaturen:  Juni–August, blauer Himmel, allerdings ist das Meer auch stürmischer. Bessere Zeit für Film- und Fotoaufnahmen.
  • Regenzeit: Dezember-März, Tagestemperaturen von rund 30 Grad, schwül, bewölkt aber ruhigem Meer
  • Temperatur: Mai bis Oktober ist in der Region Mata Atlântica “Winter”, die Temperaturen liegen unter 27 Grad aber nicht kälter als 17 Grad. In den Sommermonaten liegt die durchschnittliche Temperatur bei 30 Grad, es können bis zu 32 Grad erreicht werden.
  • Luftfeuchtigkeit: 60% im Winter und 80% im Sommer, der zugleich auch Regenzeit ist
  • Sonnenaufgang: ca. 5:15–6:45 Uhr Sonnenuntergang: ca. 17:30–19:00 Uhr
  • Hochsaison: Dezember & Januar, Juli sowie nationale Feiertage

Tipps zur Gepäckliste

  • Festes Schuhwerk und lange Hosen
  • Kopfbedeckung und Sonnenbrille
  • Sonnenschutz
  • Mückenschutz
  • Taschenlampe
  • Regenschutz
  • Wasserdichte Beutel für Handy, Kamera
  • Wasserflasche
  • Bitte vermeiden Sie dunkle Kleidung, da diese die Mücken anzieht

Anfrage

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Hier finden Sie das Formblatt zur “Unterrichtung des Reisenden mit weiterführenden Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302” nach § 651a BGB.

Paketname:



GloboTur nutzt oben genannte Daten nur zur Bearbeitung der Buchungsanfrage. Mit dem Absenden dieser E-Mail akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.