Strand, Kiten und Surfen
4,91 von 5 Sternen - 60 Bewertungen

Startseite » Reisebausteine » Jericoacoara

Jericoacoara – Kitespot in Brasilien

Ein idyllisches Fischerdorf inmitten einer grandiösen Dünenlandschaft

Jericoacoara oder “Jeri”, wie es von den Einheimischen liebevoll genannt wird, ist ein kleines Paradies aus Dünen, Lagunen, Kokospalmen und Wüsten an der Nordostküste Brasiliens.

Das idyllische brasilianische Dörfchen am Äquator mit dem malerischen Strand Praia de Jericoacoara gilt als eine Strandperle Brasiliens. Jeri wurde von der renommierten „Washington Post“ zu einem der zehn schönsten Strände der Welt gekürt. Sie erwarten eine entspannte authentische Atmosphäre und viele landschaftliche Reize am Meer. Das Örtchen besteht nur aus wenigen Sandstraßen, so dass sich alles bequem zu Fuß erreichen lässt.

Jericoacoara als Kite-Paradies

Besucher aus aller Welt kommen nach Jericoacoara und suchen hier nicht nur Sonne und Strand. Es locken auch gute Windbedingungen für Surfer und Kitesurfer, die diesen Strand Jericoacoara auch zum Sportparadies machen. Die Liste möglicher Aktivitäten in Jeri ist lang, so sind Capoeira-, Sandboarding- und Reitkurse gute Alternativen zum Wassersport. Aber auch Buggy- und Kajaktouren durch die Mangrovenwälder sind ein echtes Erlebnis nicht nur an windstillen Tagen.

Aber auch kulinarisch hat Jericoacoara einiges zu bieten. Kleine Bars und Cafés mit Live Musik servieren brasilianische Spezialitäten und kühle Getränke. Ein wichtiger Anziehungspunkt ist die enorme Duna do Porto do Sol (“Düne des Sonnenuntergangs”), auf die es jeden Abend viele Menschen zieht. Denn von ihr hat man einen fantastischen Blick auf den den roten Feuerball, der abendlich im Meer versinkt. Fleißige Händler eilen kolibrigleich von Gast zu Gast, um erfrischende Capirinhas feilzubieten. Dieses Nationalgetränk ist flüssiges Brasilien und rundet den zauberhaften Moment ideal ab.

Fischerdorf Jericoacoara Fortaleza Brasilien Spezialist GloboTur

Lage von Jericoacoara

Jericoacoara liegt etwa 300 km nordwestlich vom Flughafen Fortaleza im Bundesstaat Ceará entfernt. Nach São Luis sind es 640 Kilometer, also für eine Anreise weniger geeignet. Aber die Richtung nach São Luis ist die berühmte Route der Emotionen entlang der traumhaften Küste, die man in einer mehrtägigen Tour erkunden kann.

Anreise per Auto

Nach der Ankunft auf dem internationalen Flughafen Pinto Martins in Fortaleza (Ceará) liegen noch rund fünf Stunden Fahrzeit vor Ihnen. Der reguläre oder private Transferservice erfolgt in der Regel von Ihrem Hotel oder Flughafen in Fortaleza. Die Fahrt führt über Asphaltstraßen bis zum Vorort Jijoca, von wo die Weiterfahrt nach etwa 30 km über Schotterpisten und Sandwege weiter geht. Ein Wagen mit Allradantrieb und etwas Erfahrung wird benötigt, um im Gelände zwischen den Dünen nicht in Sandverwehungen stecken zu bleiben.

Anreise per Flugzeug

Eine schnelle Anreise ist mit einem Direktflug ab São Paulo Guarulhos in 3,5 Stunden zum neuen Flughafen von Jericoacoara möglich, der erst Juni 2017 eröffnet wurde. Aus Umweltschutzgründen wurde der kleine Flughafen im Bezirk Cruz errichtet und liegt nur 20 Autominuten von Jeri entfernt. Eine weitere Möglichkeit ist die Anreise per Flugzeug mit Umstieg über Fortaleza. Hier fliegt die GOL/Two Flex in einer Stunde in der Hochsaison (Dez-Feb) täglich mit einer Cessna Grand Caravan. Aufgrund der Flugzeuggröße sind pro Person nur 23kg Gepäck erlaubt.

Brasilien Pousada de Charme Pescador Jericoacoara GloboTur

Zimmer und Ausstattung der Pousada

Wir haben eine charmante und einfache Pousada für unser Paket ausgewählt. Aber Sie finden mehr Optionen im Reiter “Preise”. Wählen Sie hier aus empfohlenen Unterkünften mittlerer Kategorie oder auch umwerfenden Superior- oder Luxusunterkünften.

  • Die charmante Pension Pescador (“Fischer”) wurde im Fischerhütten-Stil gestaltetet und befindet sich direkt im Dorfzentrum von Jericoacoara
  • Es verfügt über nur 4 Zimmer jeweils mit einem Doppelbett oder Einzelbetten, die aus recycelten Fischerbooten hergestellt wurden.
  • Eigenes Badezimmer mit Dusche und WC, Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten
  • Klimaanlage, Sat-TV, Safe, Minibar und kostenfreies WLAN
  • Eigenes Restaurant mit Fischspezialitäten und Live-Musik
  • Geeignet für romantische Paare und Freunde
  • Nur 300m vom Hauptstrand und 400m von der berühmten großen Düne Pôr do Sol entfernt

Beispielpaket 5 Tage

Wir empfehlen Ihnen fünf Tage für Ihren Aufenthalt im Fischerdorf Jericoacoara. So können Sie diese Strandoase mit fantastischer Landschaft voller Dünen, Lagunen und einem der zehn schönsten Strände der Welt (laut Washington Post) erleben.

Für einen schönen Aufenthalt in Jeri haben wir für Sie die kleine, charmante Pousada Pescador ausgewählt, die in einer ruhigen und schönen Straße von Jeri befindet. Der Strand, Bars, kleine Läden und Restaurants sind in unmittelbarer Nähe. Wir haben Ihnen unten einmal einen möglichen Ablauf des Pakets dargestellt. Aber Sie bestimmen natürlich die letztendliche Länge des Reisebausteins. Dies hängt vor allem davon ab, wie lange Sie am besten Kitespot Brasiliens bleiben wollen und noch weitere Aktivitäten in Brasilien planen.

Da es keine englischsprachigen Guides in Jericoacoara gibt, werden die privaten Touren mit portugiesischsprachigen Fahrer ohne Guide sein. Allerdings stehen bei den Touren Landschaft und Strände im Vordergrund, weniger eine Informationsvermittlung. Auf Wunsch können Sie für die Ausflüge der drei Tage einen englischsprachigen Guide für rund 250 Euro pro Person für alle Tage hinzubuchen.

  • Tag 1
    Fortaleza - Jericoacoara
    Abholung und Fahrt nach Jeri
    Wir empfehlen eine Übernachtung in Fortaleza. Dann können Sie morgens nach Jeri fahren und bereits den Nachmittag dort genießen. Gegen 07:30 Uhr nach der Abholung in Ihrem Hotel geht es per Kleingruppentransfer los in Richtung Jericoacoara mit einem Allrad-Fahrzeug. Die erste Strecke von 300 Kilometern bis zum Vorort Jijoca legen Sie bequem auf einer asphaltierten Straße in einem klimatisierten Fahrzeug zurück. Die zweite Strecke von Jijoca bis Jericoacoara (30 km) wird mit einem offenen Bus – genannt Jardineira - unternommen. Es klingt zwar abenteuerlich, ist aber ein großer Spaß und der Fahrtwind kühlt angenehm. Am Nachmittag erreichen Sie das malerische Fischerdorf Jericoacoara, wo Sie vier Nächte verbringen werden. Check-In und Zeit zur freien Verfügung. Erkunden Sie das malerische Fischerdorf auf eigene Faust zu Fuß oder auf dem Rücken eines Esels (Autos sind hier nicht erlaubt). Am späten Nachmittag können Sie einen Pferdeausritt unternehmen und auf die Sonnenuntergangs-Düne (Duna do Pôr-do-Sol) steigen und den wohl schönsten Sonnenuntergang genießen. Auch abends hat die Stadt viel zu bieten: Restaurants und Bars mit Live-Music, die den Tag in Jeri perfekt machen. Für Nachtschwärmer gibt es Strand-Parties mit Samba und Forró, einem Musikstil und Volkstanz für Paare aus dem Nordosten des Landes. Übernachtung in Ihrer Pousada direkt in der lebendigen Rua Principal.
  • Tag 2
    Jericoacoara - Lagoa do Paraíso - Lagoa Azul
    Erlebe die Naturschönheit der Ostküste
    Gleich nach dem Frühstück nimmt Sie Ihr Buggy mit auf eine wunderschöne und abenteuerliche Fahrt durch die Lagunen von Jeri. Ihre erste Station ist der berühmte Lago do Paraíso, wo es mehrere Strandhütten und einige Hängematten in der Lagune gibt, um den Tag zu genießen und zu entspannen. Später geht es weiter zur blauen Lagune ("Lagoa Azul"). Gegen 15 Uhr treten Sie die Rückfahrt durch die Dünen ins Dorf an. Nach der Rückkehr ins Hotel gegen 16 Uhr können Sie sich erfrischen und zum Strand gehen, um nochmal den berühmten Sonnenuntergang von Jericoacoara an der "Duna do Pôr do Sol" zu sehen. Diese befindet sich auf der links des Hauptstrandes. Jericoacoara ist einer der wenigen Orte in Brasilien, an denen die Sonne im Meer aufgeht und untergeht. Dieses wunderschöne Naturschauspiel wird nur durch eine eisgekühlte Caipirinha getoppt, der ihnen von fleißigen Händlern frisch gemixt wird. Abendessen im Ort und Übernachtung.
  • Tag 3
    Jericoacoara - Buggy Tour zur Lagoa da Tatajuba
    Faszination Dünen der Westküste
    Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Buggy im Hotel ab und nimmt Sie mit auf ein weiteres Abenteuer inmitten in der Nationalpark. Die Dünen, die wilden Strände und die Lagunen bilden ein schönes Panorama, das sich wunderbar mit einem Buggy oder Quad erkunden lässt. Die Tour in Richtung Westen führt Sie zunächst ins Örtchen Mangue Seco, wo Sie eine kleine Kanufahrt unternehmen können, um Krabben und Seepferdchen zu sehen. Anschließend nehmen Sie mit dem Buggy die Fähre, um den Fluss Guriú zu überqueren. Dort erreichen Sie die Duna do Funil, beliebt für Aktivitäten wie Flying Fox, Sandboarding und "Esquibunda", also sitzendes Wakeboarden auf den Sanddünen. Weiter geht es zur Lagoa da Tatajuba. Hier ist das Wasser warm und zahlreichen Hängematten laden zum Faulenzen ein. Kioske bieten kleine Köstlichkeiten zum sommerlichen Schmaus an. Am späten Nachmittag, wenn die Ebbe das Wasser zurückgehen lässt, kehren Sie wieder von der Tour zurück. Ankunft im Hotel und Freizeit. Nach einer erfrischenden Dusche und einer kurzen Pause ist es Zeit, die pulsierende tropische Nacht Jericoacoaras zu entdecken.
  • Tag 4
    Pedra Furada - Buraco Azul - Barrinha - Preá - Árvore da Preguiça
    Buggy Tour Ostküste - Naturerlebnis - Strandspaß
    Heute fahren Sie mit dem Buggy bei Ebbe zum Felsen Pedra Furada, dem Postkartenmotiv von Jericoacoara. Der Buggy bringt sie so weit wie möglich an die Anhöhe heran. Von hier machen Sie eine kleine Wanderung von 3km, die Sie wahlweise unten am Strand entlang oder oben durch die Vegetation machen können. Zwischen Mitte Juli und Mitte August ist der Ort ein beliebtes Plätzchen für den Sonnenuntergang, denn in dieser Zeit geht die Sonne genau an der Öffnung des Steins unter. Das ist ein wahres Kunstwerk von Mutter Natur. Es geht weiter zum Blauen Loch (Buraco Azul), einer riesigen Lagune mit türkisfarbenem Wasser gespeist von Regenwasser. Der nächste Stopp ist der Strand von Barrinha, der bei Kitesurfern sehr beliebt ist. Zum Abschluss des Tages geht es weiter zum malerischen Praia do Preá. Dieser ist weltweit bekannt für die hervorragenden Bedingungen für das Kitesurfing. Bevor Sie nach Jeri zurückkehren, besuchen Sie noch den berühmten Arvore da Preguiça ("Baum der Faulheit"). Der Baum hat sich "willenlos" dem Wind und Wetter gefügt und ist statt hoch einfach seitlich gewachsen. Diese Attraktion ist das letzte Postkartenmotiv, um Ihr fantastisches Fotoalbum „Abenteuer Jericoacoara“ zu komplettieren. Sie können den Sonnenuntergang nochmal auf der zauberhaften Düne erleben. Am Abend lädt der Hauptplatz Jeris ein, um den Rhythmen brasilianischer Musik zu folgen. Sie verabschieden sich von dieser unvergesslichen und bezaubernden Reise.
  • Tag 5
    Jericoacoara - Fortaleza
    Entspannte Rückfahrt zum Flughafen oder Weiterfahrt zum Lençois Maranhenses
    Ein neuer Tag beginnt im Fischerdorf. Genießen Sie das tropische Frühstück Ihrer Pousada. Wenn es Ihnen die Zeit erlaubt, können Sie noch eine abenteuerliche Buggy-Tour durch die Sanddünen des Nationalparks unternehmen oder einfach am Strand Sonnen tanken oder Kiten. Je nach Abflugzeit werden Sie in der Unterkunft abgeholt und zum Flughafen oder nach Fortaleza gebracht. Ende unserer traumhaft Reise. Wir empfehlen Ihnen eine Verlängerung entlang der Route der Emotionen über das Parnaiba-Delta bis zum Nationalpark Lençois Maranhenses und schließlich São Luis.

Preise gültig Jan-Dez 2020

  • Inbegriffen:
  • 4 Übernachtungen in der Pousada de Charme Pescador inkl. Frühstück
  • Alle genannten Ausflüge um Jericoacoara (wie im Programm beschrieben)
  • Verpflegung gemäß Programm (Frühstück - Mittag-und Abendessen)
  • Transfers wie im Programm beschrieben (Ab/an Fortaleza Hotel oder Flughafen zur Unterkunft)
  • Lokale, portugiesischsprachige Reiseleitung (Englisch auf Anfrage gegen ca. 250 Euro Aufpreis möglich)
  • Nicht inbegriffen:
  • Flugverbindungen
  • Übernachtung in Fortaleza oder Vila do Preá (auch bei uns buchbar)
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Trinkgelder, Verpflegung, Getränke, Transfers und Ausflüge (falls nicht im Programm erwähnt)
Mittlere Unterkünfte
Jericoacoara Surfing Jeri Brasilien GloboTur
Pousada Surfing Jeri
Charmante zentrale Unterkunft in Strandnähe

Die farbenfrohe Pousada Surfing Jeri ist eine kleine Oase in zentraler Lage und hat italienische Wurzeln. In wenigen Metern erreichen Sie den Hauptstrand und die große Düne.

Paketpreis pro Person:  Ab € 480,-

AnfragenAnfrage Estrela do Mar
Pousada Pescador Jericoacoarabrasilien Bett
Pousada Pescador
Authentische, rustikale Perle in Jeri

Die geschmackvolle Pousada de Charme knüpft an die Fischer-Tradition Jeris an und recycled alte Fischerbooten zu rustikalen Möbeln.

Paketpreis pro Person:  Ab € 580,-

AnfragenAnfrage Casa Luz

Superior Unterkünfte

Hotal Na Praia Jericoacoara Brasilien Globotur
Casa na Praia
Komfortabel und authentisch

Das Hotel Casa na Praia liegt direkt am nördlichen Teil des Hauptstrands und ist im Stil von lokalen Hütten erbaut. Diese sind mit allem Komfort ausgestattet.

Paketpreis pro Person:  Ab € 770,-

AnfragenAnfrage Casa na Praia
Bungalow Vila Kalango Jericoacoara
Vila Kalango
Rustikal-schicke Bungalows gekühlt vom Seewind

Das Boutique Hotel Vila Kalango am Strand hat komfortable Bungalows und Pfahlbauten, die ganz authentisch von der Meeresbrise gekühlt werden.

Paketpreis pro Person:  Ab € 780,-

AnfragenAnfrage Vila Kalango
La Villa Jericoacoara
La Villa Jericoacoara
Geschmackvolle Zimmer in kleinen exklusiven Häusern

Die Villa Jericoacoara in Strandnähe ist eine von sieben kleinen exklusiven Unterkünften in Jeri, allesamt rustikal-schick und zeitgenössisch eingerichtet.

Paketpreis pro Person:  Ab € 890,-

AnfragenAnfrage La Villa Praia

Luxus Unterkünfte

Essenza Dune Jericoacoara Brasilien
Essenza Dune
Modernes Hotel in Strandnähe

Das Essenza Dune ist ein modernes Hotel einen Steinwurf von der großen Düne entfernt. Die Suites mit Blick zum Strand haben private Terrassen und eigene Schwimmbecken.

Paketpreis pro Person:  Ab 980,-

AnfragenAnfrage Essenza Dune
Chili Beach Jericoacoara Brasilien
Chili Beach Resort & Villa
Geschmackvolle Bungalows im exklusiven Resort

Das exklusive 5-Sterne Chili Beach verbindet gemütliche Rustikalität mit zeitgenössischem Design und perfektem Service.

Paketpreis pro Person:  Ab 1.090,-

AnfragenAnfrage Chili Beach

Reguläre oder Private Tour: Durchführung täglich bereits ab 1 Person.
Reguläre Touren in Kleingruppen 6-12 Personen
Stornierungskosten:
20% bis 60 Tage, 50% bis 30 Tage, 80% bis 14 Tage und 90 % ab 13 Tage vor Ankunft. 100% bei Nichtantritt der Reise („No-Show“) ohne Kündigung
Zahlungsmethode:
Bargeld (Brasilianer Real)

Kinderermäßigung: Kinder bis 5 Jahre kostenlos, 6-12 Jahre 50%.

Wichtige Anmerkung: Die örtliche Tourismusabgabe von ca. 5 BRL/2€ pro Tag und Erwachsenen von 12-60 Jahren ist bei Ihrer Hotelbuchung zu zahlen. Manche Unterkünfte übernehmen diese Aufgabe nicht, so dass diese Gebühr im Rathaus des Dorfes oder online vorab zu zahlen wäre. Bitte weisen Sie Ihren brasilianischen Freund hierauf hin. In unseren Reisepaketen ist diese Gebühr sonst enthalten.

Für eine verbindliche Reservierung ist eine Vorauszahlung von 25% des vollen Betrages obligatorisch. Der Restbetrag wird spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt fällig.

zzgl. Flugpaket pro Person Deutschland-Brasilien und Brasilien-Airpass oder Inlandsflügen.

Die Preise sind unverbindlich und verstehen sich laut nach Verfügbarkeit/Reisezeit und gelten nicht für nationale Feiertage in Brasilien, während des Karnevals, Ostern und über Silvester/Neujahr. Preisanpassungen wegen Währungsschwankungen und Irrtümer vorbehalten.

Auf Wunsch können Sie eine Reiseverlängerung buchen. Verlängerungsoptionen und Preise können Sie für Ihren bevorzugten Termin gleich bei uns mit anfragen.

Jericoacoara – die Tropenoase im Nationalpark voller Dünen

Der Jericoacoara-Nationalpark wurde im Februar 2002 mit dem Ziel errichtet, die Meeresküste zu schützen und eine Besiedlung des fragilen Ökosystems der Dünen zu verhindern. Der Nationalpark misst aktuell eine Fläche von 8.400 Hektar und umfasst verschiedene Landschaftsformen wie Strände, Dünen, Lagunen, Flüsse, Mangroven und die sogenannte Caatinga. Diese Trockensavanne ist Biom, das ausschließlich in Brasilien existiert und sehr empfindlich ist.

Jericoacoara ist ein Paradies, umgeben von Dünen und Meer, was zum Glück die Erreichbarkeit erschwert. Im Jahr 2017 wurde aber Jericoacoara in die Liste der aufstrebenden Reiseziele der Welt aufgenommen. Ein ansteigender Tourismus ist aber immer eine besondere Verantwortung, solche Oasen behutsam zu fördern und zugleich zu schützen. Trotz des Wachstums wird wegen des Status als Naturschutzgebietes von Autos, Asphalt oder Laternen abgesehen. So soll der Charme des Fischerdorfes aufrechterhalten werden, obgleich es heute schon eher ein “Boutique-Dorf” mit guter Infrastruktur ist.

Jericoacoara Nationalpark 

  • Seit 2017 erhebt das die Gemeinde Jericoacoara eine Tourismussteuer. Sie beträgt 5 BRL pro Aufenthaltstag und kann bei der Ankunft im Rathaus oder im Voraus über das Internet bezahlt werden. Kinder unter 12 Jahren und ältere Menschen über 60 Jahren sind von der Gebühr befreit. Wir übernehmen diese Anmeldung für Sie.
  • In Jericoacoara gibt es keine Bankfiliale und bislang keine Geldautomaten. Wir empfehlen Ihnen ausreichend Bargeld mitzubringen, auch wenn Kreditkarten sehr breit akzeptiert werden.
  • In Jeri selbst sind nur autorisierte Fahrzeuge erlaubt. Es gibt am Ortseingang Parkplätze, auf denen Autos von Besuchern abgestellt werden können.

Aktivitäten und Ausflüge in Jericoacoara

Es erwarten Sie viele spannende Aktivitäten entlang der traumhaften Küste. Auch wenn Sie zum Kiten oder Surfen nach Jeri gekommen sind, hat das Städtchen noch viel mehr zu bieten. Die Touren werden je nach Gruppenstärke, Wetter und Jahreszeit geplant, um den Besuchern das bestmögliche Erlebnis zu garantieren. Alle Touren werden entweder privat oder in kleinen Gruppen mit maximal 6-10 Personen durchgeführt. Ausflüge sind beispielsweise:

  • Strand von Jericoacoara – Kitespot mit der Möglichkeit zum Kitesurfen
  • Sonnenuntergangs-Düne – Abendliche Traumuntergang auf Wunsch mit eiskalter Caipirinha
  • Pedra Furada – Das Postkartenmotiv mit der Felsenbrücke
  • Blaue Lagune (Lagoa Azul)
  • Paradies-Lagune (Lagoa do Paraíso)
  • Buraco Azul (Blaues Loch) – Türkisfarbene See, der sich aus Regenwasser speist
  • Strand von Preá – Kitespot
  • Buggy Tour – Fahrt entlang der Ostküste mit Stops an diversen Lagunen
  • Buggy Tour – Fahrt entlang der Westküste – Mangue Seco und Badestopp in der Lagune Tatajuba

Klima und beste Reisezeit für Jericoacoara

Jericoacoara liegt nahe am Äquator in einem Nationalpark voller Dünen im Nordosten Brasiliens. Das Klima lädt ganzjährig zum Baden bei Wassertemperaturen von 27-29°C ein. Die Durchschnittstemperaturen liegen tagsüber um 30°C und sinken nachts nie unter 22°C. Das Wetter lässt sich in eine Regenzeit von Januar bis Juni und in eine Trockenzeit von Juli bis Dezember einteilen. In der niederschlagsreichen Saison scheint die Sonne dennoch durchschnittlich an 5-8h pro Tag.

Die Intensität, Art, Uhrzeit und Länge der Ausflüge planen die Guides vor Ort gemäß den Wünschen der Gäste. Alle Zeit- und Verlaufsangaben unterliegen möglichen Änderungen, die sich aus den Umständen wie Wetter, Wasserstand oder organisatorischen Belangen ergeben können.

  • Beste Reisezeit: Juni-September mit angenehmer Temperatur und September-Oktober mit ruhigem Meer
  • Regenzeit: April-August, Tagestemperaturen von rund 30 Grad, schwül, bewölkt. Im Rest des Jahres ist es eher trocken.
  • Trockenzeit: August-März
  • Beste Surf-Saison: Dezember bis März gut, hohe Wellen vor allem Januar/Februar
  • Temperaturen: An der Küste ist die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch, die Sonne ist fast immer warm bis zu heiß aber wegen der Brise des Meeres ist der Aufenthalt direkt am Meer meistens sehr angenehm. Die durchschnittliche Temperatur liegt das ganze Jahr über bei 28°C und fällt auch im brasilianischen Winter nicht unter 22° C. Die durchschnittliche Wassertemperatur liegt das ganze Jahr über bei mindestens 24°C.
  • Luftfeuchtigkeit: 60% im Winter und 80% im Sommer, der zugleich auch Regenzeit ist
  • Sonnenaufgang: ca. 5:15–6:45 Uhr Sonnenuntergang: ca. 17:30–18:00 Uhr
  • Hochsaison: Dezember-Februar, Juli-August sowie nationale Feiertage

Tipps zur Gepäckliste

  • Badehose und Flip-Flops
  • Festes Schuhwerk und lange Hosen
  • Kopfbedeckung und Sonnenbrille
  • Sonnenschutz
  • Mückenschutz
  • Taschenlampe
  • Regenschutz
  • Wasserdichte Beutel für Handy, Kamera
  • Wasserflasche
  • Bitte vermeiden Sie abends dunkle Kleidung, da diese die Mücken anzieht

Anfrage

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Hier finden Sie das Formblatt zur “Unterrichtung des Reisenden mit weiterführenden Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302” nach § 651a BGB.

Paketname:



GloboTur nutzt oben genannte Daten nur zur Bearbeitung der Buchungsanfrage. Mit dem Absenden dieser E-Mail akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.