Süd-Pantanal Naturreise

Süd-Pantanal Naturreise: Intensives Naturerlebnis

Ökotourismus im einzigartigen Naturparadies

Diese fantastische 7-tägige Süd-Pantanal Naturreise führt Sie in die unberührte Wildnis des südlichen Pantanal in die Region Nhecolândia. Die abgelegene und exklusive Lodges Baía das Pedras und die charmante Pousada Barranco Alto liegen in einem unglaublichen Naturgebiet mit einer außergewöhnlichen Flora und Fauna, die nur hier zu finden ist. Sie werden bei dieser Süd-Pantanal Naturreise garantiert auf Ihre Kosten kommen.

Falls Ihnen das Paket in der Form nicht zusagt, können Sie auch auf unserer Übersichtsseite Pantanal Reisen ein wenig mehr über die Unterschiede der Pantanal Gebiete erfahren und auch andere Reisepakete in den Nord-Pantanal und Süd-Pantanal mit Bonito studieren. Sprechen Sie uns an, wir stellen Ihnen die passende Süd-Pantanal Naturreise zusammen.

Süd-Pantanal Naturreise Naturparadies Brasilien GloboTur

Verlauf Süd-Pantanal Naturreise

7 Tage / 6 Nächte
  • Tag 1
    Campo Grande - Fazenda Baia das Pedras (310 km/6 h)
    Abholung - Pantanal Nhecolândia
    Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Campo Grande und werden Sie durch den Reiseleiter begrüßt. Es erfolgt der Transfer zum Landgut Baía das Pedras in der Region von Nhecolândia im Süd-Pantanal. Sie fahren mit dem Geländewagen 4x4 ca. 6 Stunden (3 Stunden auf asphaltierte Straßen und 3 Stunden auf Erde Straßen). Opcional können wir einen Flugtransfer in einem kleinen Flugzeug, C-182 oder Piper 6X (ca. 1 St. Flugzeit) organisieren, um die Anreise angenehmer zu machen. Mit dem Auto durchqueren Sie verschiedene Fazendas und haben gute Chancen die Tiere in freier Wildbahn zu beobachten. Mit dem Flugzeug haben Sie einen guten Überblick aus der Vogelperspektive über die Landschaft. Ankunft und Check-in. Je nach Uhrzeit werden Sie zu einem ersten Spaziergang ums Haus eingeladen oder machen eine erste Fahrt mit dem Geländewagen in die Region. Vergessen Sie Fernglas und Kamera nicht, denn es gibt immer viel zu entdecken. Nach dem Abendessen stellt Ihnen der Guide den Verlauf der Pantanal-Aktivitäten der folgenden Tage vor. Während Ihres Aufenthaltes in der Lodge werden Sie die wilde Schönheit und reichhaltige Tierwelt des Pantanals fernab der anderen juristischen Hot-Spots hautnah erleben. Es werden täglich die folgenden Touren in der Pousada stattfinden: Reiten, Bootsfahrten, Trekking, Piranha-Fischen, Vogelbeobachtung, Fotosafari und nächtliche Besichtigung von Kaimanen. Übernachtung in der Fazenda Baía das Pedras.
  • Tag 2
    Fazenda Baia das Pedras - Nhecolândia, Pantanal
    Naturerlebnis und Tierbeobachtung
    Die Ausflüge werden sorgfältig ausgewählt, abhängig vom Klima und der Jahreszeit, und werden von lokalen Führern geführt, die alles über die Flora und Fauna wissen, die diesen Ort einzigartig machen. Um die intensive Hitze während des Tages zu vermeiden, finden die Touren früh am Morgen und am späten Nachmittag statt, zu diesen Tageszeiten sind die Möglichkeiten, die Tiere zu sehen, viel größer. Auf der Farm Baía das Pedras, die sich im Pantanal von Necholândia befindet, haben Sie die Gelegenheit, andere berühmte Einwohner kennenzulernen: Sumpfhirsche, Wasserschweinen, Alligatoren, Brüllaffen, Tapir, Pekari, Tukan, Holzibis, blaue und gelb-rote Aras und vieles mehr. Während Ihres Aufenthalts sind alle Ausflüge und Mahlzeiten inbegriffen. Übernachtung in der Fazenda.
  • Tag 3
    Fazenda Baía das Pedras – Naturerlebnis und Tierbeobachtung
    Die wilde Schönheit des Pantanals
    Nach dem Frühstück stellt Ihnen der Guide den Verlauf der Pantanal-Aktivitäten des Tages vor, die ganz nach Ihren Vorlieben und den klimatischen Bedingungen geplant werden. Mittagessen und Abendessen sind inbegriffen. Sie können auch einfach die Ruhe fernab der Zivilisation genießen.
  • Tag 4
    Fazenda Baía das Pedras - Fazenda Barranco Alto (80 km/2h)
    Naturerlebnis intensiv und hautnah
    Heute wechseln Sie Ihre Fazenda, um eine andere Gegend mit anderen Tieren zu sehen und die Vielfalt der Region zu erleben. Nach dem Mittagessen werden Sie abgeholt und zur zweiten Fazenda Barranco Alto gebracht. Mit dem Auto durchqueren Sie verschiedene Bauernhöfe und haben gute Chancen, Nasenbären, Aras, Schwarz-Störche und viele Vögel zu sehen. Ankunft und Check-in. Sie können nun entspannen, oder sich am späten Nachmittag schon in die Erkundung der Gegend stürzen. Nach dem Abendessen stellt Ihnen der Guide den Verlauf der Pantanal-Aktivitäten der folgenden Tage vor. Es werden täglich die folgenden Touren in der Pousada stattfinden: Reiten, Bootsfahrten, Trekking, Piranha-Fischen, Vogelbeobachtung, Fotosafari und nächtliche Besichtigung von Kaimanen. Übernachtung in der Fazenda Barranco Alto.
  • Tag 5
    Fazenda Barranco Alto - Nhecolândia, Pantanal
    Tierbeobachtung
    Der Guide stellt Ihnen den geplanten Tagesverlauf vor, der sich nach Ihren Wünschen und den klimatischen Bedingungen richtet. Natürlich gibt Ihnen der Guide entsprechende Tipps, bei welcher Tour man welche Tierarten besonders gut beobachten kann oder welche Gegend besonders landschaftlich reizvoll ist. Mittagessen und Abendessen sind inbegriffen. Übernachtung.
  • Tag 6
    Fazenda Barranco Alto - Pantanal
    Tierbeobachtung
    Auch am dritten Tag auf der reizenden Fazenda können Sie sich dem Thema der Natur oder Entspannung widmen, ganz, welche Ziele Sie mit dieser Naturreise verbinden. Wenn Sie ein besonderes Interesse an der Vogelbeobachtung haben, geben Sie dem Guide zu Beginn bescheid, er wird Sie zu den schönsten Spots zur Vogelbeobachtung führen. Mittagessen und Abendessen in der Fazenda inklusive. Übernachtung.
  • Tag 7
    Fazenda Barranco Alto/Pantanal - Campo Grande/Flughafen (ca. 310km/6h)
    Tierbeobachtung - Rückfahrt
    Je nach Abflugzeit haben Sie morgens noch Gelegenheit, den Sonnenaufgang und das Erwachen der Tierwelt zu erleben, ein wahrlich magischer Moment und die Szene wird schöner sein als alles was Sie sich ausmalen können. Check-out und Transfer nach Campo Grande (bei Autotransfer) oder zum regionalen Flughafen (Beim Flug). Ende der unvergesslichen Abenteuerreise in die tiefe, unberührten Wildnis des Pantanals.

Informationen zu den Ausflügen

Das Pantanal-Sumpfgebiet kann das ganze Jahr über bereist werden, entsprechend können Sie diese Süd-Pantanal Naturreise prinzipiell ganzjährig buchen. Eine Anreise über den Landweg per Jeep 4×4 ist fast immer möglich. Es ist jedoch zu beachten, dass der Wasserstand zwischen Januar-April (Überschwemmungszeit) so hoch sein kann, dass die Straßen nicht mehr befahren werden können. Je nach ausgewählter Unterkunft wird nur per Kleinflugzeug erreichbar.

Fazenda Baía das Pedras und Fazenda Barranco Alto: Je nach gebuchtem Paket, der Transfer erfolgt ab dem Flughafen mit einem privatem Jeep 4×4 (ca. 5 Std) oder per kleinem Flugzeug (Cessna 182 oder Piper 6X) (ca. 1h30 Std). Auf dem Weg werden Sie schon die ersten Eindrucke der wunderschönen Landschaft des Pantanals erleben und mit etwas Glück können Sie Ameisenbären, Aras, Wasserschweine oder Störche beobachten.

Die Intensität, Art, Uhrzeit und Länge der Ausflüge planen wir gemäß der Wünsche der Gäste. Alle Zeit- und Verlaufsangaben unterliegen möglichen Änderungen, die sich aus den Umständen wie Wetter, Wasserstand oder organisatorischen Belangen ergeben können. Die Reisenden sollten sich dessen bewusst sein, dass nicht immer alle im Reiseverlauf erwähnten Tiere beobachtet werden können. Denn das Verhalten der Wildtiere lässt sich nicht planen. Aber die erfahrenen Guides kennen die besten Orte zur Tierbeobachtung.

Tipps und Hinweise zur Süd-Pantanal Naturreise

  • Beste Reisezeit/Trockenzeit: Juni–August/September
  • Regenzeit: Oktober-April, Tageshöchsttemperaturen von über 30 Grad.
  • Temperatur: Mai, September/Oktober ist das Pantanal sehr heiß mit Tageshöchsttemperaturen von über 40 Grad.
  • Luftfeuchtigkeit: 60% im Winter und 80% im Sommer
  • Wasserhöchststand: März-April (beste Zeit für Bootstouren)
  • Niedrigster Wasserstand: Juli-August (beste Zeit für Jaguar-Safaris)
  • Abfluss: April-Mai
  • Sonnenaufgang: ca. 5:30–6 Uhr Sonnenuntergang: ca. 18–18:30 Uhr
  • Hochsaison: Juni-Oktober
  • Nebensaison: Januar-Mai und November-Dezember

 

Wissenswertes zur Süd-Pantanal Naturreise

  • Angelschonzeit im Pantanal: 01. November –28. Februar.
  • Tierbeobachtung: Während der Trockenzeit (Juni –Sept.) sieht man mengenmäßig mehr Wildtiere. Die Straßen sind passierbar und die Tiere ziehen sich in die Wasserlöcher zurück.
  • Regenfälle: Im Oktober beginnt die Regenzeit, die sich bis März zieht. Die heftigsten Regenfälle sind im Februar/März. Aufgrund des Regens ist es in dieser Zeit schwer im Pantanal zu reisen aber auch die Regenzeit (Okt / Mai) hat ihren besonderen Reiz.
  • Ipês-Bäume in Blüte: Im Frühjahr (August) die Regenzeit ist vorbei und die tropischen brasilianischen Bäume des Pantanals blühen. Das Blühen der Ipês ist ein besonderes und buntes Spektakel der Natur. Die roten, weißen, pink, und gelben Ipé-Bäume blühen und bilden einen einmaligen Farbkontrast zur trocknen Landschaft. Die warme Luft riecht sehr angenehm nach Holz und intensiv-duftenden Blüten und die Vögel bevölkern ihre Nistbäume.

Tipps zur Gepäckliste

  • Festes Schuhwerk und lange Hosen
  • Kopfbedeckung und Sonnenbrille
  • Sonnenschutz
  • Mückenschutz
  • Taschenlampe
  • Regenschutz
  • Wasserdichte Beutel für Handy, Kamera
  • Wasserflasche
  • Bitte vermeiden Sie schwarze Kleidung, da diese die Mücken anzieht

Leistungen

  • Inbegriffen:
  • 3 Übernachtungen in komfortablen landestypischen Pousada Fazenda Baía das Pedras
  • 3 Übernachtungen in komfortablen landestypischen Pousada Fazenda Barranco Alto
  • Verpflegung gemäß Programm (Frühstück - Mittag-und Abendessen)
  • Transfers wie im Programm beschrieben (Ab/an Hotel/Flughafen zur Lodge)
  • Alle oben genannten Ausflüge wie beschrieben, je nach gewähltem Paket
  • Lokale englischsprachige Reiseleitung (Deutsch auf Anfrage)
  • Nicht inbegriffen:
  • Flugverbindungen
  • Übernachtung in Campo Grande (auch bei uns buchbar)
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben (falls nicht im Programm erwähnt)

Paketpreise pro Person in €

Jan-Dez 2018
Süd-Paktanal Naturreise
Im Einzelzimmer
Im Doppelzimmer
Standardzimmer€ ,-ab € 2.865,-

Reguläre oder Private Tour: Garantierte Durchführung täglich bereits ab 1 Person.
Reguläre Touren in Kleingruppen 6-12 Personen
Transfers inklusive:
Hinfahrt mit Jeep 4×4 / Rückfahrt per Flugzeug
Zahlungsmethode im Hotel: Bargeld (Brasilianischer Real)
Stornierungskosten:
30% ab 30-10 Tage vor Ankunft und 80 % ab 9 Tage vor Ankunft.
Wir empfehlen Ihnen eine Reiseversicherung abzuschließen.

Kinderermäßigungen:
Kinder bis 5 Jahre im Zimmer der Eltern gratis und 6-11 Jahre 50%.
Die Kinderermäßigungen können sich je nach der ausgewählten Unterkunft unterscheiden.

Für eine verbindliche Reservierung ist eine Anzahlung von 50% erforderlich. Die Restzahlung wird spätestens bis 100 Tage vor Reisebeginn fällig.

zzgl. Flugpaket pro Person Deutschland-Brasilien und Brasilien-Airpass oder Inlandsflügen.

Die Preise sind unverbindlich und verstehen sich laut nach Verfügbarkeit/Reisezeit und gelten nicht für nationale Feiertage in Brasilien, während des Karnevals, Ostern und über Silvester/Neujahr. Preisanpassungen wegen Währungsschwankungen und Irrtümer vorbehalten.

Auf Wunsch können Sie eine Reiseverlängerung oder Jaguar-Safaris buchen. Verlängerungsoptionen und Preise können Sie für Ihren bevorzugten Termin gleich bei uns mit anfragen.

Anfrage

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Hier finden Sie das Formblatt zur „Unterrichtung des Reisenden mit weiterführenden Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302“ nach § 651a BGB.

Paketname:

GloboTur nutzt oben genannte Daten nur zur Bearbeitung der Buchungsanfrage. Mit dem Absenden dieser E-Mail akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.