Recife im Nordosten
4,92 von 5 Sternen - 69 Bewertungen

Startseite » Reisebausteine » Recife Reise

Recife – Stadt der Kontraste

Wo Kolonialgeschichte auf Moderne trifft

Recife ist die lebendige Hauptstadt des Bundesstaates Pernambuco. Sie ist nach Salvador und Fortaleza mit 1,6 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt der Region Nordosten. Die namensgebenden Riffe (port. Recife) schützten den Hafen der Stadt. Recife durchfließen die Flüsse Beberibe, Capibaribe, Tejipió, Jaboatão und Pirapama, wobei die ersten beiden dann auch in den Atlantik münden. Die hohe Zahl an Flüssen, Kanälen und Brücken sowie die Nähe zum Meer brachten Recife auch den Spitznamen „Venedig Brasiliens“ ein. Es hinkt sicher der Vergleich zur wundervollen Stadt ins Italien, aber die Nähe zum Wasser ist sichtbar und spürbar.

Recife ist prallvoll mit Geschichte und Kultur

Die Stadtteile Recife Antigo, São José, Santo Amaro und Boa Vista bilden das Stadtzentrum(Centro) und liegen auf mehreren Inseln und dem Festland verteil und sind durch zahlreiche Brücken verbunden. Besonders in Recife Antigo und São Jose finden sich zahlreiche historische und kulturelle Attraktionen, wie Märkte, Kirchen, Festungen, Kolonialbauten und Museen. Besonders die vorgelagerte Insel Recife Antigo mit dem beliebten Praça Marco do Zero hat noch die meisten kolonialen Augenschmäuse zu bieten.

Recife – eine Stadt der Kontraste

Der südliche Stadtteil Boa Viagem zeigt ein anderes Gesicht der Stadt. Hier reihen sich atemberaubende Hochhäuser am gleichnamigen Strand der Atlantikküste entlang. Dies brachte Recife auch Beinamen wie „Copacabana des Nordostens“ oder „Miami von Brasilien“ ein. In diesem Stadtteil ist auch eine hohe Dichte an beeindruckenden Hotels, vielfältigen Restaurants, Bars und Clubs zu finden. Recife hat eine lebendige Kunst- und Kulturszene mit zahlreichen Museen, unter anderem für den berühmten Karneval von Recife.

Die wunderschöne Insel und Tauchparadies Fernando do Noronha, liegt nur eine Flugstunde von Recife entfernt. Ein Zwischenstopp in Recife auf dem Weg zur Inselgruppe lohnt sich also auf jeden Fall, nicht nur für den Besuch der barocken Perle Olinda.

Recife Reise Brasilien Nordosten Historische Tour GloboTur

Recife und seine Geschichte

Als die Portugiesen die Gegend im Nordosten erreichten, errichteten sie das auf Hügeln gelegene Örtchen Olinda (zu Deutsch: „Wie schön“). Der eintragreiche Zuckerrohranbau verschaffte dem Städtchen und dem Umland ein rasches Wachstum. Es ließen sich zahlreiche Glaubensorden nieder und schufen prachtvolle Klöster und Kirchen. Arrecife, so der Name der ersten urkundlichen Erwähnung, hingegen war wenig entwickelte Siedlung im sumpfigen Mündungsgebiet mehrerer Flüsse. Der Zuckerrohr und die Abholzung des Pau Brasil versprachen Reichtum und veranlasste 1630 die niederländische Westindische Kompanie, die Region zu erobern. Man zerstörte einen Großteil der Kirchen Olindas und baute Recife zum wichtigen, durch Riffe geschützen Hafen aus. Die nun strategisch wichtige Siedlung Arrecife erhielt den Namen Mauritsstad. 1654 eroberten die Portugiesen die Kolonie zurück und benannten die Stadt 1710 in „Vila do Recife“ um. Recife wurde 1823 statt Olinda die Hauptstadt von Pernambuco und wuchs in den folgenden 200 Jahren zu einem einer modernen Stadt und kulturellem Mittelpunkt der Region heran. Olinda hingegen verfiel in die Bedeutungslosigkeit und ist nur noch ein zauberhaftes Zeugnis einer vergangenen, glanzvollen Epoche.

Zurechtfinden in Recife

Recife ist mit seiner Vielzahl an Brücken vielleicht nicht so ein Labyrinth wie Venedig, aber auch hier ist die Orientierung in der Stadt eine gewisse Herausforderung. Zum Zentrum (Centro) gehören die Stadtteile Recife Antigo, Boa Vista, Santo Antônio und São José. Südlich vom Zentrum zieht sich ganze sieben Kilometer der berühmte Strand Boa Viagem schnurgerade an der Atlantikküste entlang. Westlich vom Zentrum liegen viele Grünanlagen (wie auch die Skulpturengarten von Ricardo Brennand) und am Flussufer des Capibaribe schmiegen sich moderne Wohn- und Geschäftshäuser an Kolonialbauten.

Sehenswürdigkeiten in Recife

Recife hat ein Programm zu bieten, das sogar für mehrere Tage reichen würde, vor allem wenn Sie die ganzen sehenswerten Museen besichtigen möchten. Aber diese Highlights sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

  • Altstadt mit dem Praça Marco Zero
  • Weltkulturerbe Olinda mit seinen emblematischen Kirchen
  • Strand Boa Viagem mit seinen Restaurant, Bars und Hochhäusern
  • Museum der Riesenpuppen (Embaixada dos Bonecos Gigantes)
  • Markthalle Mercado de São José
  • Casa do Carnaval
Recife-Olinda-Nordosten-Brasilien-Embratur-GloboTur

Recife Reise

3 Tage / 2 Nächte

Mit unserem Komfortpaket erleben Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Recife. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Stadt und seiner kulturellen Vielfältigkeit verzaubern. Recife, die Stadt der Flüsse, Kanäle und Brücken mit dem kolonialen Altstadtkern.

  • TAG 1
    Recife - Das Tor zum Nordosten Brasiliens
    Praia de Boa Viagem, das Miami Beach Südamerikas
    Eigene Anreise nach Recife. Nach Ihrer Ankunft in Recife werden Sie am Flughafen abgeholt und zum gebuchten Hotel direkt am Strand Praia da Boa Viagem gebracht. Nach dem Check-In steht Ihnen bereits der Rest des Tages am Praia da Boa Viagem für erste Erkundungen des lebhaften Stadtteils zur freien Verfügung. Übernachtung.
  • TAG 2
    Recife - Historische Stadtrundfahrt - Katamaran Tour
    Das Venedig Brasiliens - Die Stadt der Flüsse, Kanäle und Brücken
    Heute nach dem Frühstück werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und zu einer historischen, ganztägigen Stadtbesichtigung gebracht. Sie werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Recife kennenlernen wie das moderne, lebendige Stadtviertel am Praia da Boa Viagem. Selbstverständlich auch die historische Altstadt "Recife Antigo" im typischen Kolonialstil aus dem 17. Jahrhundert mit der prächtigen Goldenen Kapelle "Capela Dourada" eine der schönsten Barockkirchen Brasiliens. Sie sehen das Haus der Kultur "Casa da Cultura", einem ehemaligen Gefängnis, das zum Kunsthandwerksmarkt im Zentrum der Stadt umgebaut wurde. Sie besichtigen die Keramikwerkstatt mit beeindruckenden Skulpturen im Kunstgarten vom renommiertesten Keramikkünstler Brasiliens, Francisco Brennand. Rückkehr zum ikonischen Platz "Praça do Marco Zero", wo Sie eine Bootstour mit dem Katamaran auf dem Fluss Rio Capibaribe unternehmen werden. Auf dieser Fahrt werden Sie die Inseln, Kanäle und Brücken der Küstenstadt aus der Wasserperspektive erleben. Anschließend Rückkehr zum Hotel. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen am Praia da Boa Viagem zur Verfügung. Übernachtung.
  • TAG 3
    Recife - Flughafen
    Entspannte Fahrt zum Flughafen - Ende der Reise
    Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Je nach Abflugzeit werden Sie im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Ende des Reisepaketes. Wir empfehlen einen Tag zur Besichtigung der Barockstadt Olinda zu verlängern.

Leistungen Recife Städtereise

  • Inbegriffen
  • 2 Übernachtungen in einem der ausgewählten Hotels mit tropischem Frühstück
  • Verpflegung gemäß Programm
  • Transfers wie im Programm beschrieben
  • Alle oben genannten Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Lokale, deutsch oder englischsprachige Reiseleitung
  • Nicht inbegriffen
  • Internationale Flugverbindung ab/bis Deutschland
  • Brasilien Airpass oder individuelle Inlandsflüge
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Verpflegung und Getränke (falls nicht im Programm erwähnt)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben (falls nicht im Programm erwähnt)
  • Transfers, Eintrittsgelder und Ausflüge (falls nicht im Programm erwähnt)

Paketpreise pro Person in €

Jan-Dez 2021
Recife Reise als Paket Alleinreisende Im Doppelzimmer
Mittelklassehotel Auf Anfrage ab 320€,-
Komfortklassehotel Auf Anfrage ab 360€,-

Mittelklasse:
Aufenthalt im Superior Doppelzimmer – Ramada by Wyndham ****

Komfortklasse:
Aufenthalt im Superior Doppelzimmer – Radisson Recife am Boa Viagem****

Termine: Täglich
Durchführung: Ab 1 Teilnehmer möglich.

Für eine verbindliche Reservierung ist eine Anzahlung von 25% erforderlich. Die Restzahlung wird spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Die Preise sind unverbindlich und verstehen sich laut nach Verfügbarkeit/Reisezeit und gelten nicht für nationale Feiertage in Brasilien, während des Karnevals, Ostern und über Silvester/Neujahr. Preisanpassungen wegen Währungsschwankungen und Irrtümer vorbehalten.

Anfrage

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Hier finden Sie das Formblatt zur „Unterrichtung des Reisenden mit weiterführenden Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302“ nach § 651a BGB.

    Paketname:


    GloboTur nutzt oben genannte Daten nur zur Bearbeitung der Buchungsanfrage. Mit dem Absenden dieser E-Mail akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

    Als kleinen Schutz gegen unerwünschte E-Mails beantworten Sie vor dem Senden bitte folgende Frage: