Route der Emotionen

Abenteuer Rota das Emoções

Endlose Strände und Dünen zwischen Fortaleza und São Luís

Die Route der Emotionen führt durch drei Bundesstaaten im Nordosten Brasiliens: Ceará mit Jericoacoara und Camocim, Piauí mit dem Parnaíba Flussdelta und Maranhão mit dem wunderschönen Nationalpark Lençóis Maranhenses. Es erwartet Sie eine Tour voller Abenteuer und exotischer Landschaften Brasiliens, ein sehr abwechslungsreiches Ökosystem, einsame Strände, ein Meer mit perfekten Wellen, Sonne das ganze Jahr, malerische Dörfer und eine vielfältige und exotische Fauna und Flora. Überall auf der Strecke ist es möglich, paradiesischen Regionen zu erleben, ein Muss für Naturliebhaber, Abenteuerreisen und Outdoor-Aktivitäten.

Die offizielle Route umfasst 14 Gemeinden: Jericoacoara, Barroquinha, Camocim, Chaval und Cruz Ceará, Cajueiro da Praia, Ilha Grande, Luis Correia und Parnaiba in Piaui und Tutóia, Paulino Neves, Araioses, Barreirinhas und Santo Amaro in Maranhão.

Die drei wichtigsten Punkte der Route sind: Jericoacoara, Parnaíba und Barreirinhas.

Einen Höhepunkt bildet das magische Dörfchen Jericoacoara, dessen Strand von der Washington Post als einer der 10 schönsten Strände der Welt gekürt wurde. Sie finden hier ein tropisches Paradies mit wilden Stränden, endlosen goldenen Dünen und blauschimmernden Lagunen. Von Parnaíba gelangen Sie zum gleichnamigen Flussdelta, welches ein seltenes Naturphänomen und das einzige Flussdelta dieser Art in ganz Süd- und Nord-Amerika ist – vergleichbares finden Sie nur im Nil- und Mekongdelta. Das Städtchen Barreirinhas ist der Startpunkt zum Besuch des erstaunlichen Naturparks von Lençóis mit seinen unendlichen Dünenlandschaften und Lagunen, die sich in der Regenzeit füllen und blau schimmern.

Für diese abenteuerliche Reise auf der Route der Emotionen (port. Rota das Emoções) wohnen Sie in ausgewählten komfortablen und landestypischen Unterkünften zum Wohlfühlen und auch nah am Naturerlebnis. Zum Paket gehören die Pousada Portas da Amazônia im Kolonialstil im Herzen von São Luís, die komfortable Pousada Surfing Jeri in Jericoacoara, die gemütliche Pousada Vila Parnaíba und die rustikale Pousada Buriti direkt am Fluss Preguiças in Barreirinhas, dem Tor zum Lençois Maranhenses Nationalpark.

Unser beispielhaftes Route der Emotionen Reisepaket umfasst Flughafentransfers ab São Luis, Fortaleza oder Parnaíba, Übernachtung mit Frühstück und Ausflügen im sonnigen Nordbrasilien. So können Sie das Paket praktisch mit anderen Reisepaketen kombinieren. Natürlich können wir die Ausflüge nach Ihren Wünschen anpassen, denn jeder hat andere Vorstellungen.

Wenn Sie nur den Nationalpark Lençóis Maranhenses besuchen wollen, schauen Sie beim Lençóis Brasilien Paket. Wenn Ihnen Abenteuer, Naturerlebnis in der Wildnis und atemberaubende Dünenlandschaft zusagen, schauen Sie doch auch beim Jalapão Safari Abenteuer Camp.

Route Der Emotionen Jeri Flussdelta Lencois GloboTur

Route der Emotionen Reise

7 Tage / 6 Nächte

Mit unserem Komfortpaket besuchen Sie in sieben Tagen zwischen São Luis und Fortaleza im Nordesten Brasiliens eine der beeindruckendsten und einzigartigsten Naturlandschaften der Welt  mit ihren traumhaften goldenen Sandstränden, gigantische Dünen, Fischerdörfern, Lagunen, Mangrovenwäldern sowie einer enormen Tier- und Pflanzen-Vielfalt.

Lernen Sie die wohl abenteuerlichste Route Brasiliens kennen und entdecken Sie die unberührtesten Landschaften des Landes, die als eine der schönsten Naturlandschaften der Welt gelten, die Rota das Emoções. Sie sehen das Naturwunder der Lençóis Maranhenses „fliegende Bettlaken“, das malerische Fischerdorf Jericoacoara, mit einem der zehn schönsten Strände der Welt und das Delta do Rio Parnaíba, das einzige Flussdelta Amerikas.

  • TAG 1
    Fortaleza – Jericoacora
    Abholung - Fahrt zum Fischerdorf Jericoacoara
    Abfahrt von Fortaleza um 07:30 Uhr in Richtung Jericoacoara. Die Fahrt dauert ca. 6 Stunden und die erste Strecke von 300 Kilometern bis Jijoca legen Sie bequem auf einer asphaltierten Straße in einem klimatisierten Fahrzeug zurück. Der zweite Teil der Reise ab Jijoca bis Jericoacara wird mit einem offenen Bus – genannt Jardineira - unternommen. Es klingt zwar unkomfortabel, ist aber ein großer Spaß und der Fahrtwind kühlt die Gemüter. Check-In, Zeit zur freien Verfügung. Erkunden Sie das malerische Fischerdorf auf eigene Faust zu Fuß oder auf dem Rücken eines Esels oder unternehmen Sie eine abenteuerliche Jeep-Tour durch die Sanddünen des Nationalparks. Übernachtung.
  • TAG 2
    Jericoacoara – Das malerische brasilianische Dörfchen am Äquator
    Der Tag steht zur freien Verfügung
    Genießen Sie den freien Tag am Strand oder machen Sie fakultative Ausflüge rund um Jericoacoara. Die Dünen, die wilden Strände und Lagunen bilden ein wunderschönes Panorama, das sich wunderbar mit einem Buggy oder Quad erkunden lässt. Eine kleine Wanderung führt Sie zum Pedra Furada, der einen fantastischen Panoramablick über Jericoacara bietet. Sie können auch einen Pferdeausritt am Nachmittag unternehmen und auf die Sonnenuntergangs-Düne (Duna do Pôr-do-Sol ) steigen und den wohl schönsten Sonnenuntergang genießen. Auch abends hat die Stadt viel zu bieten: Restaurants und Bars mit Live-Music und für Nachtschwärmer gibt es Strand-Parties mit Samba und Forró, ein Musikstil und Paar-Volkstanz aus dem Nordosten des Landes.
  • TAG 3
    Jericoacoara - Parnaíba – Delta das Americas
    Bootsfahrt auf dem Rio Parnaíba
    Morgens um 08:30 Uhr geht es weiter in Richtung Parnaíba mit einem Allrad-Fahrzeug. Es geht zunächst auf einer malerischen Route rund 50km entlang von Sanddünen und Kokospalmen nach Tatajuba, wo Sie die große Lagune sehen werden. Weiter geht es nach Camocim, wo Sie den „Rio Coreaú“ mit drei auf einander folgende Fähren überqueren. Die Fahrt geht 50km weiter auf asphaltierter Straße zum Örtchen Chaval, wo wir einen Aussichtspunkt besteigen, der einen tollen Blick über die Stadt bietet, deren Häuser inmitten von riesigen Felsen und Steinen gebaut wurden. Es geht nun weitere 75 km über asphaltierte Straße vorbei an den schönen Dünen von Luís Correia. Gegen 14:30 Uhr erreichen Sie Parnaíba und besteigen ein Schnellboot, um das Delta Amerika kennenzulernen. Diese in Amerika einzigartige Delta wird durch den Parnaíba Fluss und seiner unzähligen Zuflüsse auf dem Weg zum Meer gebildet. Die Landschaft ist wirklich zauberhaft: zahlreiche Inseln und schöne Dünen, einsame Strände und Seitenarme mit Mangroven-Wäldern bewohnt von Tausenden von Krebsen. So erleben Sie mit dem Flussdelta ein Teil des Amazonas-Regenwaldes auf Ihrer Route der Emotionen. Von Juli bis Januar haben Sie am Ende der Tour beim Sonnenuntergang die Möglichkeit, Hunderten von feuerroten „Guará“ -Vögeln bei der Rückkehr an ihre Schlafplätz im Wald zu beobachten, ein einzigartiges und wunderbares Schauspiel, wenn unzählige Vögel im romantischen Sonnenuntergang über Sie hinweg fliegen. Die Dauer der Tour beträgt ca. 8 Stunden inklusive Bade- und Fotostopps und Mittagessen. Übernachtung in Parnaíba.
  • TAG 4
    Parnaíba - Fischerdorf Barreirinhas am Ufer des Flusses Rio Preguiças
    Sanddünen und wilde Naturlandschaft
    Abfahrt morgens um 9:00 Uhr in Richtung Barreirinhas. An diesem Tag werden Sie ca. 5 Stunden reisen, wobei die erste Teilstrecke über die 144 km lange asphaltierte Straße in die kleine Stadt Rio Novo führt. Hiernach geht es weiter auf einer malerischen Strecke mit Sandwegen, die in der Regenzeit überflutet sein können. Sie werden wunderschön geformte Landschaften sehen und Prärien erleben, die langsam von Sanddünen erobert werden. Sie sehen auf der Fahrt die Häuser der Einheimischen, die sich am Rande der Wüste befinden und bis zur Stadt Barreirinhas reichen. Übernachtung in Barreirinhas.
  • TAG 5
    Lençois Maranhenses Nationalpark
    Besuch des Nationalparks Grandes Lençóis Maranhenses „Große Lençóis“
    Frühstück in der Pousada und Vormittag zur freien Verfügung. Die Fahrt geht erst am Nachmittag um 14:00 Uhr weiter. Sie werden den Fluss Preguiça mit einer Fähre überqueren und dann bis zum Eingang des Nationalparks Grandes Lençois Maranhenses weiterfahren. Hier steigen Sie aus und unternehmen eine Wanderung zu den schönsten Lagunen (Lagoa Azul, Lagoa do Peixe oder Lagoa Bonita). Es erwartet sie eine unwirkliche und spannende Landschaft mit Dünen und wundervollen Lagunen, die in der Regenzeit entstehen. Um 18:00 Uhr Rückkehr in die Stadt. Übernachtung im Fischerdorf Barreirinhas.
  • TAG 6
    Barreirinhas – Pequeno Lençois Maranhenses „Kleine Lençóis“ - São Luís
    Bootsfahrt um den Fluss Preguiça - Oasendörfer Vassouras – Mandacarú – Caburé
    Morgens geht es um 8:30 Uhr auf einen Ausflug. Das Zimmer muss bereits geräumt werden, das Gepäck wird an der Rezeption des Hotels verwahrt. Es geht zunächst zum Hafen von Barreirinhas, dort dann auf ein Schnellboot, um den Fluss Preguiça in Richtung Meer entlang zu fahren. Die erste Station wird in der Region Vassouras sein, um den Pequeno Lençóis Maranhenses zu besichtigen und die heimische Tierwelt im „Zelt der Affen“ kennenzulernen. Der zweite Halt wird im Dorf Mandacarú sein, einer kleinen Fischergemeinde, um hier auf den Leuchtturm Preguiça zu steigen und einen wunderschönen Blick über Lençóis zu genießen. Sie sehen, wo der Fluss in das Meer mündet und wo der riesige einheimische Wald die Flüsse umsäumt. Die Fahrt endet am Strand Caburé. Hier können Sie zu Mittag essen (nicht inbegriffen) und im Fluss oder Meer baden. Die Rückkehr in die Stadt (ohne englischsprachige Reiseleitung) ist gegen 16.00 Uhr, wo es nach dem Einladen des Gepäcks gleich weiter im klimatisierten Minibus in Richtung São Luís geht. Ankunft um 21:30 Uhr, Check-in und Übernachtung.
  • TAG 7
    São Luís - Die Stadt der Kacheln - UNESCO Weltkulturerbe
    City Tour in der bezaubernden Kolonialstadt - Transfer zum Flughafen
    Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Stadtrundgang zu den schönsten Plätzen der prachtvollen kolonialen Stadt: Praça Dom Pedro II, Palácio dos Leões, Igreja da Sé, Praça Benedito Leite, Rua Portugal, Casa do Maranhão, Convento das Mercês, Musikhochule von Maranhão, Theater João do Vale, Stadtverwaltung und der Markt Mercado das Tulhas. Die malerische Altstadt von São Luís ist seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe und hat die höchste Dichte an portugiesischer Kolonialarchitektur Brasiliens. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen zwei Stunden vor Abflug. Ende unserer Leistungen.

Leistungen Route der Emotionen

  • Inbegriffen:
  • 2 Übernachtungen in der Pousada Surfing Jeri in Jericoacoara inkl. Frühstück
  • 2 Übernachtungen in der Pousada Vila Parnaíba inkl. Frühstück
  • 2 Übernachtungen in der Pousada Buriti im Fischerdorf Barreirinhas inkl. Frühstück
  • 1 Übernachtung in der Pousada Portas da Amazônia in São Luís inkl. Frühstück
  • Verpflegung gemäß Programm
  • Transfers (in klimatisierten Fahrzeugen) wie im Programm beschrieben
  • Alle oben genannten Ausflüge und Aktivitäten, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben (in nicht-klimatisierten Fahrzeugen zusammen mit anderen Gästen)
  • Alle Touren werden von portugiesisch-sprachigen lokalen Guides begleitet
  • Zweisprachige Guides sind allerdings nur für die Streckenabschnitte ab Jericoacara nach Delta do Parnaíba, Lençois Maranhenses und São Luis verfügbar
  • Der erste Tag von Fortaleza bis Jericoacara wird nur von portugiesisch-sprachigen lokalen Guides begleitet
  • Lokale, portugiesisch und englischsprachige Reiseleitung
  • Nicht inbegriffen:
  • Internationale Flugverbindung ab/bis Deutschland
  • Brasilien Airpass oder individuelle Inlandsflüge
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Kurtaxe und örtliche Tourismusabgabe von 5BRL/2€ pro Tag und Erwachsene von 12-60 Jahren vor Ort zu zahlen
  • Verpflegung und Getränke (falls nicht im Programm erwähnt)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben (falls nicht im Programm erwähnt)
  • Transfers, Eintrittsgelder und Ausflüge (falls nicht im Programm erwähnt)

Paketpreise pro Person in €

 
Reisepaket Route der Emotionen (7 Tage/6 Nächte)
Im Einzelzimmer
Im Doppelzimmer
Standard-DoppelzimmerAuf Anfrageab 960€,-

Mittelklasse: ab 1.150€
Aufenthalt im Doppelzimmer – Villa Galina oder Pescador Jeri/Vila Parnaíba/Encantes do Nordeste

Komfortklasse: ab 1.210€
Aufenthalt im Doppelzimmer – Vila Kalango/Casa de Santo Antonio/Porto Preguiça Resort

Termine: Täglich
Durchführung: Ab 1 Teilnehmer möglich. Garantiert zum besten Preis ab 2 Personen.

Unsere Empfehlung:
Fahren Sie von Jericoacoara (Ceará) zum Parnaíba Delta und beenden die Tour mit einem krönenden Abschluss im wunderschönen Lençóis Park „Parque Nacional dos Lençóis Maranhenses“ mit der unbeschreiblich schönen Wüstenlandschaft. Die nachfolgend beschriebene Tour können Sie aber auch in umgekehrter Reihenfolge buchen.

Nützliche Informationen

  • In den Monaten von Oktober bis Februar können die Lagunen aufgrund von mangelnden Niederschlägen trocken sein.
  • Bringen Sie Badeanzug, Sonnencreme, Hut und Sonnenbrille mit, um sich vor der sengenden Sonne zu schützen.
  • Der Veranstalter vor Ort hat keine geschäftlichen Verbindungen zu den Restaurants des Reiseverlaufs. Sie werden von den Fahrern und Guides aus logistischen Gründen ausgewählt und bieten eine gute Qualität zu angemessenen Preisen. Es liegt in Ihrem Ermessen, ein anderes Restaurant in der Nähe zu wählen.

Für eine verbindliche Reservierung ist eine Anzahlung von 25% erforderlich. Die Restzahlung wird spätestens bis 5 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Die Preise sind unverbindlich und verstehen sich laut nach Verfügbarkeit/Reisezeit und gelten nicht für nationale Feiertage in Brasilien, während des Karnevals, Ostern und über Silvester/Neujahr. Preisanpassungen wegen Währungsschwankungen und Irrtümer vorbehalten.

Anfrage

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Hier finden Sie das Formblatt zur „Unterrichtung des Reisenden mit weiterführenden Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302“ nach § 651a BGB.

Paketname:

GloboTur nutzt oben genannte Daten nur zur Bearbeitung der Buchungsanfrage. Mit dem Absenden dieser E-Mail akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.