Uacari Lodge

Uacari Lodge

3 bis 7 Nächte

Die Uacari Lodge ist ein schwimmendes Refugium im entfernt gelegenen Mamirauá Reservat mit einer konsequent nachhaltigen Ausrichtung und ist zugleich ein soziales Projekt. Die Lodge wird von Bewohnern der umliegenden Gemeinden geführt, wobei niemand länger als 10 Tage für die Lodge arbeitet, um andere Tätigkeiten zu ermöglichen. Die Uacari Lodge nutzt Solarenergie, sammelt Regenwasser und filtert die Abwässer, bevor sie in den Fluss geleitet werden. Die Uacari Lodge ist damit ideal eingebettet in das Naturschutzreservat, bei minimalem  Auswirkungen auf die Umwelt und maximalem Nutzen für die indigene Bevölkerung.

Die Lodge besteht aus insgesamt sieben schwimmenden Hütten, die aus Holz und natürlichen Materialien der Gegend gefertigt sind. Notwendige Plastikelemente sind aus recyceltem PET gefertigt. Die Uacari Lodge hat 5 Bungalows mit je 2 Zimmern mit eigenem Badezimmer und einer gemeinsamen Veranda und kann bis maximal 20-24 Gäste beherbergen. Die Bungalows sind mit dem Haupthaus mit der Rezeption, der Bar, dem Restaurant und dem Unterhaltungszimmer durch schwimmende Stege verbunden, die auch zum Pool mit natürlichem Wasser (Flusswasser) führen.

Die Tierwelt ist in der Uacari Lodge ein wirkliches Highlight. Durch die Abgeschiedenheit sind die Tiere noch wilder, noch größer und zahlreicher.  So ist man durch die schwimmende Konstruktion wirklich mitten drin und hört beispielsweise die Kaimane unter den Bungalows. Auch die Pirarucús sind größer und häufiger anzutreffen als gewöhnlich. Direkt von Ihrer Veranda aus können Sie diese Riesenfische des Amazonas sehen, da sie ungefähr alle 10 Minuten zur Wasseroberfläche steigen müssen, um lautstark Luft zu holen. Die Pirarucús, oder auch Arapaima genannt,  haben sich damit perfekt an das teilweise sauerstoffarme Wasser des Amazonas angepasst. Entdecken Sie die faszinierende Welt des unverfälschten Amazonas!

Wenn Sie auch mit dem Schiff reisen wollen, finden Sie bestimmt das passende Angebot auf unsere Amazonas-Kreuzfahrt-Seite, hier ist auch die Untamed Amazon als nachhaltig arbeitendes Schiff buchbar.

Uacari Lodge Amazonas Mamiraua GloboTur

Informationen zur Unterkunft

Lage

Die außergewöhnliche Uacari Lodge liegt Mamirauá Reservat an einem einzigartigen Ort gebaut auf dem Wasser, inmitten der Natur im tiefsten Amazonas Dschungel. Die Uacari Lodge ist die einzige Unterkunft in dieser Region. Das Naturschutzgebiet im Mamirauá Reservat ist atemberaubend schön und präsentiert ein einzigartiges Ökosystem mit einer wunderschönen und unberührten Naturlandschaft des Amazonas mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Jaguare, riesige Kaimane, Schlangen, Pirarucu-Fisch, Faultiere, Flussdelfine und die Uacari Affen, die der Lodge auch ihren Namen gegeben haben. Mamirauá ist ein einmaliges Naturreservat an der Grenzen der Zivilisation.

Tefé Amazonas Dorf:  Die kleine Stadt Tefé, auch genannt „Prinzessin des Rio Solimões“ ist das Tor zum Reservat Mamirauá und eine der ältesten Städte im Amazonas-Gebiet am Ufer des Rio Solimões. Die Stadt kann nur per Boot oder Flugzeug ab Manaus erreicht werden, weil es kein Straßennetz gibt. In der fast unberührten Region lernt man die ursprüngliche und authentische Lebensweise im Amazonas kennen. Hier bekommen Sie einmalige Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt der Amazonas aus nächster Nähe. Zwischen Juli bis Oktober (Sommerzeit bzw. Trockenzeit) bilden sich wunderschöne Süßwasserstrände am Gegenufer des Tefé Sees, die sehr beliebt sind wie die Ponta Branca oder Praia da Juliana. Der Wasserspiegel schwankt zwischen Trockenzeit und Regenzeit um sagenhafte 12 Meter, die Gegend verändert völlig ihr Gesicht.

Transfer

Sie fliegen erst ca. eine Std. von Manaus nach Tefé. Nach der Ankunft werden Sie am Flughafen abgeholt und zum Areia Branca Pier gebracht. Die Reise geht weiter mit dem Boot, es geht 1,5 Stunden den Rio Solimões Richtung Peru flussaufwärts. Insgesamt ist es eine sehr lange Strecke,  aber die Reise und die Mühe lohnt sich. Während der Fahrt werden Sie sich wie im Bilderbuch fühlen: Atemberaubende Landschaften mit einer vielfältigen Fauna und Flora, kleine Boote der Einheimischen, die den Fluss Solimões überqueren, Fischerdörfer, Unmengen von Kaimanen, Vögeln, graue und rosa Flussdelfine, Affen werden Sie auf dem Weg begegnen. Und mit etwas Glück werden Sie sogar den Arapaima „Roter Fisch“ oder auch„Pirarucu“ in der indigenen Tupf-Guaraní-Sprache entdecken können. Der Fisch ist der Gigant des Amazonas und der größte Süßwasserfisch der Welt, der rund zwei bis vier Meter lang werden und ein Gewicht von über 200 kg erreichen kann.

Zimmer und Ausstattung

  • 5 Bungalows mit je 2 Zimmern, rustikal eingerichtet mit viel Komfort verfügen über ein Bad mit kalter/warmer Dusche und Ventilator.
  • Jedes Bungalow verfügt über eine gemeinsame Veranda, mit Aussicht auf den Fluss und zum Dschungel, der Blick ist bei Sonnenaufgang und-Untergang atemberaubend.
  • Zwei Einzel-oder Doppelbetten mit Moskitonetzen, Veranda mit Hängematte.
  • Strom ist verfügbar von 12:00 – 15:00 Uhr und von 18:00 – 22:30 Uhr. In allen Zimmern gibt es Kerzen.
  • Satellitenempfang und WLAN sind nicht vorhanden bzw. sehr schwach.

 

Paket Mamirauá

5 Tage / 4 Nächte (Ab/bis: Freitag-Dienstag)
  • Tag 1
    Uacari Lodge im Mamirauá Reservat
    Abholung - Erkundungstour - Nachtsafari
    Gegen 08:00 Uhr fliegen Sie von Manaus nach Tefé, wo Sie nach der Ankunft abgeholt werden und auf einem Schnellboot zur Lodge gefahren werden. Die Fahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Während der Fahrt werden Sie erleben, wie die kleine Boote den Fluss Solimões überqueren, können die Fauna und Flora des Amazonas bewundern und mit etwas Glück sogar den rosa Flussdelfinen begegnen. Ankunft in der Lodge, Check-in und kurze Zeit zur Erholung. Danach erhalten Sie vom Guide eine Einweisung zur Lodge und den allgemeinen Regeln (Mahlzeiten, Solarenergie, Wasser, etc.). Danach sehen Sie eine Präsentation über das Ökosystem sowie über das Institut zur nachhaltigen Entwicklung vom Mamirauá Reservat. Nach dem Abendessen machen Sie eine Nachtsafari, um die nachtaktive Tiere zu beobachten.
  • Tag 2
    Uacari Lodge - Mamirauá Reservat
    Tierbeobachtung – Wanderung oder Kanufahrt – Kaiman Spotting
    Heute werden Sie die schöne Umgebung der Lodge erkunden. Je nach Reisezeit (Trocken- oder Regenzeit) machen Sie eine Wanderung oder eine Kanufahrt inmitten des Dschungels. Sie werden die Möglichkeit haben, die Tierwelt des Urwaldes zu hören, sehen und bewundern. Nach dem Mittagessen fahren Sie mit einem motorisierten Boot zum Lago Mamirauá, einem wunderschönen See im Schutzgebiet des Reservats. Bei dieser Gelegenheit werden Sie unvergessliche Begegnungen mit rosa Flussdelfine und vielleicht auch mit dem Fisch "Pirarucú" haben, dem größten Fisch des Amazonas. Hier werden Sie bleiben, bis die Sonne unter geht und machen anschließend eine nächtliche Bootstour, um die riesigen Alligatoren „Jacaré-Açu“, Schlangen und Fledermäuse zu sehen. An diesem Tag wird das Abendessen um 20:00 Uhr serviert. Nach dem Abendessen sehen Sie eine Videopräsentation, wo Sie mehr über das Reservat und Projekte erfahren werden.
  • Tag 3
    Uacari Lodge im Mamirauá Reservat
    Sonnenaufgang – Amazonas Dorf - Nachtsafari
    Am frühen Morgen gegen 5:30 Uhr gehen Sie auf eine Bootstour, um den wunderschönen Sonnenaufgang des Urwaldes zu erleben. Rückfahrt zur Lodge und Frühstück. Nach dem Frühstück werden Sie eine typische Siedlung von der Einheimischen "Ribeirinhos" der Region besichtigen, um das alltägliche Leben im Dorf kennenzulernen. Rückfahrt zur Lodge und Mittagessen. Danach können Sie selbst Kanu fahren, so wie die Einheimischen und vielleicht sogar eigene Piranhas zum Abendessen fischen. Nach dem Abendessen gehen Sie auf eine nächtliche Kaiman-Spotting-Tour. Rückkehr und Übernachtung.
  • Tag 4
    Uacari Lodge im Mamirauá Reservat
    Tierbeobachtung – Wanderung - Kanufahrt
    Den Tag über gestalten Sie mit Ihrem Guide nach Ihren Wünschen und Interessen und abhängig vom Wasserstand. Möglich sind Wanderungen, Bootsfahren, Angel sowie, Vogel- und Tierbeobachtung mit zwischenzeitlicher Rückkehr zum Mittagessen. Abendessen gegen 20:00 Uhr. Optionaler Ausflug, nur vor Ort buchbar: Übernachtung im Dschungel-Hütte in Hängematten inmitten der Wildnis. Bei Hochwasser steht diese metertief im Wasser und die riesigen Kaimane schwimmen unter dem Boden hindurch. Ein aufregend wildes Erlebnis!
  • Tag 5
    Uacari Lodge - Tefé - Manaus
    Tierbeobachtung – Tefé – Rückfahrt
    Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück erfolgt der Rücktransfer von der Lodge zunächst zum Hafen und dann zum Flughafen von Tefé. Die Bootsfahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Um 11:35 Uhr erfolgt der Rückflug von Tefé nach Manaus. Ende der unvergesslichen Amazonas-Reise.

Paket Jaguar Expedition

5 Tage / 4 Nächte (Ab/bis: Freitag-Dienstag)
  • Tag 1
    Uacari Lodge im Mamirauá Reservat
    Abholung - Erkundungstour - Nachtsafari
    Gegen 08:00 Uhr fliegen Sie von Manaus nach Tefé, wo Sie nach der Ankunft abgeholt werden und auf einem Schnellboot zur Lodge gefahren werden. Die Fahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Während der Fahrt werden Sie erleben, wie die kleine Boote den Fluss Solimões überqueren, können die Fauna und Flora des Amazonas bewundern und mit etwas Glück sogar den rosa Flussdelfinen begegnen. Ankunft in der Lodge, Check-in und kurze Zeit zur Erholung. Danach erhalten Sie vom Guide eine Einweisung zur Lodge und den allgemeinen Regeln (Mahlzeiten, Solarenergie, Wasser, etc.). Danach sehen Sie eine Präsentation über das Ökosystem sowie über das Institut zur nachhaltigen Entwicklung vom Mamirauá Reservat. Nach dem Abendessen machen Sie eine Nachtsafari, um die nachtaktive Tiere zu beobachten.
  • Tag 2-4
    Uacari Lodge im Mamirauá Reservat
    Jaguar Expedition
    Sie werden drei Tage Teil einer wissenschaftlichen Expedition zur Erforschung von Jaguaren im Amazonasgebiet. Es wird ein besonderes Erlebnis und Privileg sei, in einer kleine Gruppe von lediglich vier Personen, an der "Onça Pintada Expedition" teilzunehmen. Sie schauen den Forschern des Mamirauá-Institut bei ihrer Arbeit über die Schulter und haben Anteil an den Beobachtungen. Mit dieser Jaguar-Expedition spüren Sie die drittgrößte Wildkatze der Welt auf, um deren Leben zu studieren. Die Chancen hierfür sind groß, denn Jaguare sind im Mamirauá Reservat besonders häufig anzutreffen. Nirgendwo sonst auf der Welt ist es möglich, in den drei Monates des Hochwasser (Juni-Aug) Jaguare zu beobachten, wie sie in den Baumwipfeln leben, jagen und ihre Jungen aufziehen. Eine einzigartige Art des Überlebens in dieser Region, wenn die Großkatzen wegen des Hochwassers in den Ästen der Bäume leben.
  • Tag 5
    Uacari Lodge - Tefé - Manaus
    Tierbeobachtung – Tefé – Rückfahrt
    Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück erfolgt der Rücktransfer von der Lodge zunächst zum Hafen und dann zum Flughafen von Tefé. Die Bootsfahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Um 11:35 Uhr erfolgt der Rückflug von Tefé nach Manaus. Ende der unvergesslichen Amazonas-Reise.

Informationen zu den Ausflügen

Wichtige Anmerkungen

Das Amazonasgebiet kann das ganze Jahr über bereist werden. Es ist jedoch zu beachten, dass der Wasserstand zwischen Oktober bis Dezember so niedrig sein kann, dass die kleineren Seitenarme der Flüsse nicht befahren werden können.

Alle Zeit- und Verlaufsangaben unterliegen der Möglichkeit von Änderungen, die sich aus den Umständen wie Wetter, Wasserstand oder organisatorischen Belangen ergeben können.

Tipps und Hinweise

  • Beste Reisezeit: Juli–Januar
  • Wasserhöchststand: Juni, Juli (beste Zeit für Bootstouren)
  • Niedrigster Wasserstand: Oktober – November (ideal zum Angeln)
  • Trockenzeit: Juli–Dezember, Regenzeit: Januar –Juni
  • September–Februar ist das Gebiet um den Rio Negro fast völlig mückenfrei (niedriger pH-Wert des Wassers)
  • Februar–September kommen nachts Mücken vor, die Häuser sind aber gegen Mücken geschützt.
  • Sonnenaufgang: ca. 5:30–6 Uhr Sonnenuntergang: ca. 18–18:30 Uhr
  • Macheten können auf dem Weg von Manaus zur Lodge kostengünstig erworben werden. Fragen Sie den Fahrer nach einem „Facão“
  • Das Hauptgepäck sollte in Manaus im Hotel belassen werden, der Transport kann sonst beschwerlich werden.
  • Kinder sollten aus Sicherheitsgründen schwimmen können.
  • Bitte vermeiden Sie schwarze Kleidung, da diese die Mücken anzieht.

Tipps zur Gepäckliste

  • Festes Schuhwerk und lange Hosen
  • Kopfbedeckung und Sonnenbrille
  • Sonnenschutz
  • Mückenschutz
  • Taschenlampe
  • Regenschutz
  • Wasserdichte Beutel für Handy, Kamera
  • Wasserflasche

Leistungen

  • Inbegriffen:
  • 4 Übernachtungen in der Uacari Lodge
  • Verpflegung gemäß Programm (Frühstück - Mittag-und Abendessen)
  • Transfers wie im Programm beschrieben (Ab/an Manaus Hotel oder Flughafen zur Lodge)
  • Alle oben genannten Ausflüge wie beschrieben, je nach gewähltem Paket
  • Lokale englischsprachige Reiseleitung (Deutsch auf Anfrage)
  • Nicht inbegriffen:
  • Flugverbindungen
  • Übernachtung in Manaus (auch bei uns buchbar)
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Getränke (Stilles Wasser ist enthalten)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben (falls nicht im Programm erwähnt)

Paketpreise pro Person in €

Jan-Dez 2018
Paket Mamirauá (5 Tage/4 Nächte)
Nebensaison: 03.01-31.05.+
01.10-21.12.18
Im Einzelzimmer
Im Doppelzimmer
Zimmer im Bungalow € 770,- € 725,-

 

Paket Mamirauá (5 Tage/4 Nächte)
Hochsaison: 01.06-30.09.18 +
Nationale Feiertage
Im Einzelzimmer
Im Doppelzimmer
Zimmer im Bungalow ab 810 € ab 760 €

Preise für das Jaguar-Exklusiv-Paket nur auf Anfrage. Die Pakete sind auch mit 3 Nächten oder 7 Nächten verfügbar. Im 7-tages-Paket ist die Dschungel-Hütten Übernachtung mit inklusive. Wir nennen Ihnen die Preise gerne auf Anfrage.

Für eine verbindliche Reservierung ist eine Vorauszahlung von 25% obligatorisch. Der Restbetrag wird 5 Wochen vor Anreise fällig.

Wichtig: Aus Sicherheitsgründen werden Kinder nur ab 10 Jahren akzeptiert, da die schwimmende Konstruktion für Kleinkinder gefährlich ist. Es gibt keine Kinderermäßigung.
Nebensaison: Okt-Mai
Hochsaison:
Jun-Sept (Trockenzeit mit Hochwasser)
Hinweis:
Die Lodge bleibt während der Weihnachts- und Silvesterfeiertage geschlossen.

Buchungszeitraum 4 Nächte: Freitag-Dienstag
Spezial-Programm 4 Nächte:  Freitag-Dienstag
Jaguar Expedition/Vogelbeobachtung/Foto-Safari

Flugzeiten:
Winterzeit/Regenzeit: Februar-September
Manaus – Tefé

Dienstag/Freitag 10:35 11:45
Tefé  – Manaus
Dienstag/Freitag 12:20 13:25

Brasilianische Sommerzeit: Oktober-Januar
Manaus – Tefé
Dienstag/Freitag 11:35 12:45
Tefé  – Manaus
Dienstag/Freitag 13:20 14:25

Check-in: ab 12:00 Uhr / Check-out: Nach dem Frühstück

zzgl. Flugpaket pro Person Deutschland-Brasilien und Brasilien-Airpass oder Inlandsflügen.

Die Preise sind unverbindlich und verstehen sich laut nach Verfügbarkeit/Reisezeit und gelten nicht für nationale Feiertage in Brasilien, während des Karnevals, Ostern und über Silvester/Neujahr. Preisanpassungen aufgrund von Währungsschwankungen vorbehalten.

Auf Wunsch können Sie eine Reiseverlängerung buchen. Verlängerungsoptionen und Preise können Sie für Ihren bevorzugten Termin gleich bei uns mit anfragen.

Anfrage

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Hier finden Sie das Formblatt zur „Unterrichtung des Reisenden mit weiterführenden Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302“ nach § 651a BGB.

Paketname:

GloboTur nutzt oben genannte Daten nur zur Bearbeitung der Buchungsanfrage. Mit dem Absenden dieser E-Mail akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.