Vitória

Espírito Santo – Vitória

Die kleine Schwester der berühmten Küstenstadt Rio de Janeiro

Vitória ist die Hauptstadt des Bundesstaates Espírito Santo im mittleren Osten Brasiliens. Gegründet wurde sie 1551 und ist damit eine der zehn ältesten Städte in Brasilien. Der Name der Stadt (Vitória „Sieg“) stammt vom endgültigen Sieg der portugiesischen Invasoren über die „Goitacases-Indianer“. Sie liegt auf einer Insel, die durch das Meer auf der einen Seite und einen Fluss auf der anderen Seite der Stadt gebildet wird. Vitória gilt auch als ein Mini-Rio. Die Stadt liegt zwischen Berge und Meer,  hier gibt es auch einen Mini-Zuckerhut und eine lange Brücke wie Niteróis Brücke und die Stadt ist hügelig mit ein paar Favelas, die an den Hügeln kleben. Vom Tourismus ist Vitória bis heute weitestgehend unberührt geblieben. Dabei ist die von unzähligen Mangroven-Wäldern auf der einen Seite, und den vielen schönen Stränden auf der anderen Seite umgebene Stadt auch städtebaulich interessant.

Jetzt Ihre Brasilien-Reise anfragen
Sie erhalten von uns ein unverbindliches Angebot für Ihre ganz persönliche Brasilien-Reise.