Teresina

Piauí – Teresina

Ein Schatz der Menschheit. Prähistorische Felszeichnungen der Ureinwohner Südamerikas.

Die Stadt Teresina ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Piauí sowie auch die erste Hauptstadt in Brasilien, die geplant angelegt wurde. Die Stadt wurde 1852 gegründet und erhielt ihren Namen zu Ehren der Kaiserin Teresa Cristina von Neapel-Sizilien. Teresina liegt zwischen den zwei Flüssen Rio Parnaíba und Rio Poty, in der Nähe ihres Zusammenflusses.

Nahegelegene Reiseziele:

  • Serra da Capivara: Der Park der Serra da Capivara umfasst die größte Anzahl an archäologischen Stätten des Landes und die ältesten Zeugnisse menschlicher Existenz in Amerika, die für 50.000 Jahre bewiesen ist. . In ihm findet man mit über 40.000 Höhlenzeichnungen, die zwischen 6.000 und 9.200 Jahre alt sind. Der Nationalpark wird von der Unesco geschützt.
  • Parque Nacional de Sete Cidades: Der Nationalpark der Sete Cidades „Sieben Städte“ ist ein kleiner Nationalpark mit riesigen und seltsamen Felsformationen in Form von Tieren und Männern mit etwa 190 Millionen Jahre alt und reiche Felsinschriften.
  • Das Flussdelta-Parnaíba: Das Delta von Parnaíba besteht aus 85 Inseln und gilt als eine der schönsten Landschaften der Welt. Es befindet sich zwischen den Bundesstaaten Maranhão und Piauí.
  • Praia de Vila Itaqui: Ein idyllischer Strandort zwischen Meer und Kokospalmen. Die Küste von Piauí ist mit 66 Kilometern der kleinste von Brasilien. Der Strand Vila Itaqui gilt als einer der schönsten Strände der Route der Emotionen „Rota das Emoções“ und bietet einen einfachen Zugang zum Parnaíba River Delta, dem größten Flussdelta Amerikas. Ein Wahres Naturparadies!
  • Praia Barra Grande: Ein malerischer und wunderschöner Strandort Piauís. Ein ruhiger Ort zum Entspannen und Kiten.

Beste Reisezeit an der Küste im Nordosten Brasiliens:

Im Nordosten findet man im Landesinneren teilweise ein semiarides tropisches Klima, heiß mit geringen Regenfällen. Die meisten Niederschläge fallen zwischen März und August. Die Küstenregion sollte in der Hauptregenzeit Juni/Juli gemieden werden. In Bahia gibt es in den Monaten August, September fast keine Niederschläge, weshalb diese Monate als beste Reisezeit gelten. Das Sertão, im Landesinneren, ist die trockenste und heißeste Region des Nordostens. Die Durchschnittstemperatur beträgt im Nordosten 25°C.

Jetzt Ihre Brasilien-Reise anfragen
Sie erhalten von uns ein unverbindliches Angebot für Ihre ganz persönliche Brasilien-Reise.