Bananal Ecolodge

Natur-Refugium: Bananal Ecolodge

Ganz großes Naturkino - Der Zauber des Atlantischen Regenwaldes

Die Bananal Ecolodge liegt ruhig im bergigen Gebirgszug am Meer, der Serra do Mar. Die Bananal Ecolodge ist ein Refugium inmitten der herrlichen Waldidylle im Atlantischen Regenwald. Hier können Sie entspannen und die üppige und bezaubernde Natur auf sich wirken lassen. Zugleich ist die Bananal Ecolodge nur wenige Kilometer vom Strand entfernt. So bietet die Lodge auch die Möglichkeit, in das quirlige Strandleben einzutauchen. Ein wahres Paradies für Strand- und Naturliebhaber!

Die atemberaubende Naturlandschaft des Serra do Mar („Meeresgebirgszug“) umfasst eine einzigartige 1500 km lange Gebirgskette, menschenleere Buchten und wilde Sandstrände mit kristallklarem blauen bis smaragdgrünen Wasser. Die Costa Verde („Grüne Küste“) umfasst das größte Naturreservat des Atlantischen Regenwaldes der brasilianischen Küste „Parque Estadual da Serra do Mar“, ein noch unbekanntes Paradies fernab vom Massentourismus.

Wenn Sie lieber in Strandnähe bleiben, können Sie das nachfolgende Paket auch im Ecoresort Itamambuca buchen. Das Ecoresort liegt am wohl bekanntesten Surfstrand Brasiliens. Ankommen, wohlfühlen und vor allem viel erleben!

Wir haben weitere nachhaltige Unterkünfte und Reiseangebote auf unsere Übersichtsseite zum nachhaltigen Reisen.  Wir können die Amazonas Lodge Uacari empfehlen oder auch das nachhaltige Luxusschiff Untamed Amazon. Wir stellen Ihnen gerne Ihre persönliche Reise zusammen, ganz nach Ihren Wünschen.

Ecolodge Bananal Ubatuba Brasilien GloboTur

Informationen zur Unterkunft

Der Zauber des Atlantischen Regenwaldes

Die Bananal Ecolodge steht für Ökotourismus, Abenteuer und viele Erlebnisse – aber auch für Entspannung inmitten des Atlantischen Regenwaldes. Die Ecolodge ist wahres tropisches Paradies in der Region von Sertão von Ubatumirim. Selbst in Brasilien gilt diese Gegend noch als Geheimtipp. Die Region hat sich ihre immense natürliche, ethnische und kulturelle Vielfalt bewahrt. Die Bananal Ecolodge liegt im Norden des Bundesstaates São Paulo, in der schönen Küstenregion Ubatuba an der Grenze zum Bundesstaates Rio de Janeiro.

Ubatuba

Der Name Ubatuba „Canoas do Rio“ (Dt.: Kanus des Flusses) stammt von der Sprache der dort beheimateten Tupí von den Tupinambá-Indianern. Ubatuba befindet sich ca. 240 km entfernt von São Paulo – eine noch relativ unbekannte Oase der Natur, die Geborgenheit, Ruhe und Kraft gibt. Um Ubatuba befinden sich einige der unberührtesten Strände der brasilianischen Küste und daher gilt Ubatuba als Hauptstadt des Surfens in Brasilien. Unter Vogelbeobachtern ist die Küstenstadt ebenfalls sehr beliebt und damit bekannt als „Birdwatching Hauptstadt“. Hier findet Vogelliebhaber die wohl größte Vogelvielfalt in Brasilien, die täglich sogar vom Frühstückstisch zu beobachten ist. Mehr als 80% des Gebiets sind Teil des geschützten Nationalparks Serra do Mar. Ubatuba ist mit seinen rund 100 Sandstrände und 10 Inselgruppen eine der schönsten Meerkulissen der Welt, die von Einheimischen oft als „brasilianische Karibik“ oder „Felsen der James-Bond-Bucht“ genannt wird.

Nachhaltigkeit wird hier großgeschrieben

Gemäß der nachhaltigen Philosophie der Eigentümer wurde die Bananal Ecolodge in perfekter Harmonie mit der Natur im Herzen des atlantischen tropischen Regenwaldes errichtet. Die Gäste der Lodge können im direkten Kontakt mit der Natur den enormen Artenreichtum in der reizvollen Umgebung erkunden. Auf respektvolle und harmonische Weise besuchen die Gäste die traditionell lebenden örtlichen Gemeinschaften. Hierzu zählen die Quilombolas (Gemeinschaften von Nachkommen von Sklaven) und indigenen Gemeinschaften in den Wäldern. An den Küsten sind die Caiçaras zu finden – Gemeinschaften von Menschen mit gemischten Wurzeln, die nun als Fischer ihren Lebensunterhalt verdienen. Die Caiçaras pflegen noch die Bräuche und Traditionen. Sie leben heute auch von der Jagd, Kunsthandwerk und Ökotourismus. Die Gemeinschaften arbeiten zusammen an der nachhaltigen Entwicklung und dem Schutz der Region, die auch den Nationalpark Serra do Mar umfasst. Die Gegend ist wegen der Einwohner, des Naturreichtums und der Geschichte auch von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.

Ubatuba Bananal Ecolodge Brasilien GloboTur

Einrichtungen

Die Bambus-Pfahlhütten der Bananal Ecolodge fügen sich harmonisch in die Landschaft ein. So werden die Auswirkung auf die Umwelt minimiert, bieten aber dennoch einen großen Komfort inmitten der Natur. Die Ecolodge ist wegen ihrer ruhigen Lage ideal geeignet für Yoga-Veranstaltungen, Ökotourismus und Naturerlebnisse.

Transfer

Die Anreise erfolgt von São Paulo Stadt oder Flughafen zur Bananal Ecolodge in der traumhaften schönen Küste von Ubatuba. Sie fahren ca. 240km in einem privaten, komfortablen Auto mit einem lokalen professionellen Fahrer. Die angenehme Fahrt mit atemberaubenden Aussichten und Szenarien verläuft parallel zum Atlantischen Ozean und führt durch den Gebirgszug „Serra do Mar“. Die Fahrt dauert rund drei Stunden.

Zimmer und Ausstattung Bananal Ecolodge

  • 10 Suiten in rustikaler, eleganter Ausstattung mit eigenem Bad und Balkon mit Waldblick, abgetrennt durch natürliche Elemente.
  • Die Zimmer sind schlicht aber sehr komfortabel und verfügen sie über einen Ventilator und eine Klimaanlage. Aber die natürliche Luftzirkulation sorgt auch ohne technische Hilfsmittel für ein angenehmes Raumklima.
  • Jede Suite bietet Platz für drei Personen mit der Möglichkeit eines Zustellbettes.

Ecolodge-Restaurant

Das tropische Restaurant hat Platz für 60 Personen. Die Speisekarte von Bananal Ecolodge rundet das Wellness-Erlebnis mit gesunden und leckeren Gerichten ab. Die Küche interpretiert regionale Gerichte in gesunder und nachhaltiger Weise. Die Banane der Gegend, der Namensgeber der Lodge, spielt natürlich eine prominente Rolle in der Küche. Das hausgemachte Mehl aus der Schale sowie das reife und grüne Fruchtfleisch sind sehr nahrhaft und können viele Zutaten ersetzen. Der Vorteil obendrein: Die Speisen sind glutenfrei.

Nachhaltigkeit für Tourismus

  • Alle Gebäude wurden mit minimalem Einfluss auf die Umwelt in die Landschaft eingefügt.
  • Für die Wasserversorgung wird Regenwasser verwendet.
  • Die Abwasserbehandlung erfolgt durch biologische Filtersysteme.
  • Das Badewasser wird durch Solarheizungen erwärmt.
  • Die Lodge generiert den eigenen Strom durch ein Photovoltaik-Mini-Kraftwerk
  • Die Farben bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen.
  • Die einheimischen Früchte werden nachhaltig (Agroflorestal) angebaut.
  • Die Mitarbeiter stammen vorrangig aus der Gegend.
  • Die Küche verwendet lokal produziertem biologische und einheimische Lebensmittel.
  • Das Wissen über Nachhaltigkeit wird durch Kurse und Erfahrungen vermittelt.

Inklusive Aktivitäten:

  • Natur-Pool
  • Hydromassage
  • Sauna

Optionale Aktivitäten:

  • Trekking zum Trombador-Wasserfall in der Nachbarschaft „Aguapé“ (2 km Wanderung entlang des Flussbettes von der Lodge aus)
  • Vogelbeobachtung
  • Bootsfahrt mit freiem Schnorcheln
  • Seekajak
  • Flusskajak
  • Stand-Up-Paddeln
  • Surfen
  • Mountainbike
  • Schoner-Touren durch die Ubatuba-Inseln
  • Wanderungen  durch den Serra do Mar Nationalpark
  • Ökologische Wanderwege im Wald und an wilden, einsamen Stränden
  • Geführte Besuche von indigenen Stämmen (Boa vista und Renascer), Quilombolas (Gemeinschaften von Sklavennachkommen) und Caiçaras (traditionelle Küstenbewohner)

Paket Bananal

6 Tage / 5 Nächte

Diese sechstägige Paket ist eine traumhafte Naturreise mit wilden Sandstränden, fantastischem Tierreichtum und enormer von Pflanzenvielfalt in einer fast unberührten Landschaft zwischen dem azurblauen Meer, Flüssen und der grünen üppigen Hügellandschaft des Atlantischen Regenwaldes.

  • TAG 1
    São Paulo - Ubatuba - Atlantischer Regenwald
    Ein Refugium in der Serra do Mar
    Sie werden in Ihrem Hotel in der Stadt oder nach der Ankunft am Flughafen in São Paulo abgeholt und nach Ubatuba gebracht. Die Fahrt dauert etwa drei Stunden und führt durch eine schöne Landschaft des Hinterlands von Brasiliens, dem Gebirgszug „Serra do Mar“. Die Nordküste São Paulos ist eine Oase der Ruhe und eine der schönsten Berg- und Meereskulisse der Welt. Ankunft, Check-in und Zeit zur Verfügung. Sie verbringen fünf Nächte in der Bananal Ecolodge inmitten des Atlantischen Regenwaldes unweit des Meeres.
  • TAG 2
    Bananal Ecolodge - Stand-Up/Kajak-Paddeln
    Atlantischer Regenwald - Ein wahres Naturparadies
    Nach dem Frühstück haben Sie Gelegenheit für zahlreiche Ausflüge und Aktivitäten. Stand-Up-Paddeln und Kajaken am Fluss Quiririm am Strand von Puruba sind zwei der beliebtesten Aktivitäten in Ubatuba. Das Paddeln beginnt an der Mündung des Quiririm in einem ruhigen Sandstrand inmitten der üppigen Vegetation des Atlantischen Regenwaldes. In jeder Kurve des Flusses überrascht Sie die Landschaft mit der schönen Aussicht auf die Ufer und den geschützten atlantischen Wald. Die Fauna und Flora sind reichlich vorhanden, besonders Vögel können Sie hier gut beobachten. Auf dem Weg können Sie viele Arten von Bromelien, Orchideen und Palmen sehen. An einem schönen und abgelegenen Flussstrand machen Sie Halt, wo Sie sich ausruhen können und einen Snack genießen. Danach Rückkehr zur Lodge und Zeit zur Verfügung. Übernachtung.
  • TAG 3
    Nationalpark der Insel Anchieta
    Serra do Mar Nationalpark
    Auf dieser ganztägigen Tour erkunden Sie die Naturschönheiten des Nationalparks „Ilha Anchieta“ in Ubatuba auf besonders elegante Weise: Das Boot wird ein Schoner sein. Sie starten vom Örtchen Saco da Ribeira. Während der Fahrt erfahren Sie mehr über das Meeresleben durch die erfahrenen Guides. Während der Ausflüge begleiten oft Delfine das Boot und zwischen Juli und November ist die Beobachtung von Walen rund um die Insel möglich. Die Wale kommen in die warmen Gewässer, um ihre Jungen zu gebären. Sie gehen am Strand Presídio von Bord, um den historischen Teil der Insel zu besichtigen. Sie diente lange Jahr als Gefängnisinsel. Die Ruinen zeugen noch von der Zeit, als ein blutiger Ausbruch 1952 gelang. Heute ist die Insel für ihre Wanderwege und Naturpfade bekannt. Vom Presidio folgen Sie einem Pfad zum südlichen Strand, wo Sie Tiere wie Nasenbären, Affen, Wasserschweine, Stinktiere, Schlangen, Gürteltiere und viele Vögel beobachten können. Am südlichen Strand können Sie ein erfrischendes Bad im klaren blauen Wasser nehmen. Danach besuchen Sie das natürliche Aquarium und können dort Schnorcheln und Stand-Up-Paddeln. Nach diesen Aktivitäten genießen Sie einen kleinen Snack und kehren um 15:30 Uhr zurück an Bord, um die Fahrt zum Festland anzutreten. Rückfahrt zur Lodge und Zeit zur Verfügung. Übernachtung.
  • TAG 4
    Trekking zu den „Sieben Stränden“ - Vogelbeobachtung
    Geführte Wanderung über Strand und Mata Atlântica
    Sie starten heute bereits um 8 Uhr zur halbtägigen Tour zu den sieben wilden Stränden der Serra do Mar – eine der schönsten Routen von Ubatuba. Die Überfahrt beginnt am Lagoinha-Strand und führt über mehrere Strände, darunter den Cedro-Strand, der vom Reiseführer „4 Rodas“ als einer der zehn schönsten Strände Brasiliens gewählt wurde. Sie durchwandern traditionelle Gemeinden, die ihre Kulturen und Bräuche beibehalten haben, wie zum Beispiel die Fischerei, Austernzucht und Kulturfestivals. Der letzte Halt dieser Wanderung ist der Fortaleza Strand. Der Weg ist von felsigen Uferlinien durchzogen, die Wege führen durch den üppigen und naturbelassenen atlantischen Regenwald zu Stränden mit kristallklarem Wasser. Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine halbtätige Tour zur Vogelbeobachtung. Sie besuchen die Farm Folha Seca in der südlichen Region von Ubatuba mit einem Ornithologen, um die Vielzahl der Vögel kennenzulernen und deren buntes Treiben zu beobachten. Es erwarten Sie Momente der Kontemplation, wenn Sie die Kolibris beim Umherfliegen und Futtern beobachten. Es gibt auf der Farm mehr als 20 Arten von Kolibris und 30 weitere Vogelarten, die für den atlantischen Wald typisch sind. Anschließend geht es auf eine Wanderung, auf der Sie weitere Vogelarten im dichten und geschützten Atlantikwald sehen können. Nach dem Sonnenuntergang fahren Sie zurück zur Lodge. Übernachtung.
  • TAG 5
    Wanderung zum Wasserfall im Atlantischen Regenwald
    Agrar-Projekt - Wasserfall Tombador
    Heute geht es auf eine halbtägige Tour durch den Atlantischen Regenwald zum Wasserfall Tombador. Der Weg beginnt bei einem nachhaltigen Agrar-Projekt („Agroflorestal“), wo Sie einige ungewöhnliche einheimische Nutzpflanzen des Atlantischen Regenwaldes sehen können. Sie überqueren mehrere Bäche und durchqueren die Maniokplantagen der örtlichen Gemeinde. Weiter geht es auf den Wasserfallpfad, auf dem Sie bereits den Klang des Wassers hören können. Der Tombador-Wasserfall ist einer der schönsten Wasserfälle von Ubatuba. Er befindet sich in den Wäldern von Ubatumirim, einer Gegend, in der die indigene Kultur der Caiçaras und ihre Geschichten bewahrt wurden. Die landschaftliche Schönheit ist wirklich beeindruckend. Von oben im dichten Wald können Sie das Meer erahnen. Der große Wasserfall und seine Naturpools laden zum Baden und Schnorcheln ein, um im wahrsten Sinne des Wortes in diese schöne Landschaft einzutauchen. Rückkehr zur Lodge und Zeit zur Verfügung. Übernachtung.
  • TAG 6
    Bananal Ecolodge - Ubatuba - São Paulo
    Rückfahrt
    Heute heißt es von Abschied zu nehmen. Damit Sie den letzten Tag in der wunderschönen Ecolodge bis zum Schluss auskosten können, haben wir für Sie einen Late-Check-out organisiert. Entspannen Sie sich am Pool in mitten einer paradiesischen Natur oder tanken Sie Sonne satt am Strand von Itamambuca, dem wohl bekanntesten Surfstrand Brasiliens. Am späten Nachmittag werden Sie im Hotel abgeholt und nach São Paulo zum Flughafen gebracht. Sie fahren zurück in einem privaten, komfortablen Auto mit einem lokalen, professionellen Fahrer. Nach der Ankunft in São Paulo, Check-In am Flughafen und anschließendem Rückflug nach Deutschland oder Weiterreise. Wir empfehlen, noch zwei Nächte in der aufregenden Mega-Metropole São Paulo anzuhängen. Die größte Stadt der südlichen Hemisphäre wird auch das New York Südamerikas genannt und hat ein immenses Angebot an Kultur, Restaurants und Bars. Gerne beraten wir Sie zum optimalen Ergänzungspaket.

Leistungen Bananal Reisepaket

  • Inbegriffen:
  • 5 Übernachtungen in einer der Ecolodges Bananal inkl. Frühstück
  • Verpflegung gemäß Programm
  • Transfers wie im Programm beschrieben
  • Alle oben genannten Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • Lokale, englischsprachige Reiseleitung (Deutsch mit Zusatzkosten auf Anfrage möglich)
  • Nicht inbegriffen:
  • Internationale Flugverbindung ab/bis Deutschland
  • Brasilien Airpass oder individuelle Inlandsflüge
  • Übernachtungen in São Paulo (auch bei uns buchbar)
  • Reiserücktritts-/Kranken-/Unfallversicherung (empfehlenswert, auch bei uns abzuschließen)
  • Verpflegung und Getränke (falls nicht im Programm erwähnt)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben (falls nicht im Programm erwähnt)
  • Transfers, Eintrittsgelder und Ausflüge (falls nicht im Programm erwähnt)

Paketpreise pro Person in €

Paket Bananal (6 Tage/5 Nächte)
Im Doppelzimmer
Bananal Ecolodge – Suiteab €,-

Termine und Durchführung: Täglich

Für eine verbindliche Reservierung ist eine Anzahlung von 25% erforderlich. Die Restzahlung wird spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Die Preise sind unverbindlich und verstehen sich laut nach Verfügbarkeit/Reisezeit und gelten nicht für nationale Feiertage in Brasilien, während des Karnevals, Ostern und über Silvester/Neujahr. Preisanpassungen wegen Währungsschwankungen und Irrtümer vorbehalten.

Anfrage

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Hier finden Sie das Formblatt zur „Unterrichtung des Reisenden mit weiterführenden Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302“ nach § 651a BGB.

Paketname:

GloboTur nutzt oben genannte Daten nur zur Bearbeitung der Buchungsanfrage. Mit dem Absenden dieser E-Mail akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.