Corona Informationen
4,92 von 5 Sternen - 62 Bewertungen

Startseite » Über uns » Corona / COVID-19 FAQ

FAQ Corona / Covid-19 Brasilien Reisen

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Verehrte Kundin und verehrter Kunde,

Sie haben sicher eine Menge Fragen rund um Ihre bereits gebuchte oder eine geplante Brasilienreise im Zusammenhang mit Corona / Covid-19. Wir haben als Brasilien-Spezialist selbstverständlich die aktuelle Situation im Blick und stehen im ständigen Kontakt mit den Airlines und unseren Partnern vor Ort in Brasilien.

Die Lage ist sehr dynamisch und fast täglich ändern sich nicht nur Einreisebeschränkungen und Quarantänevorgaben, sondern auch Storno- und Umbuchungsbedingungen der Fluggesellschaften für Reisen nach Brasilien. Wir beobachten aufmerksam die Entwicklungen und geben Ihnen rechtzeitig Bescheid, ob und welche Einschränkungen es für Ihre Reise geben wird. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen des Auswärtigen Amtes zum Thema Corona.

Für Reisen nach Brasilien ab Herbst 2020 liegen uns noch keine Informationen vor und entsprechend müssen wir im Augenblick von einer normalen Situation ausgehen. Sobald sich jedoch abzeichnet, dass aufgrund von fortgesetzten Reisewarnungen oder Einreiseverboten die Reise nicht durchgeführt werden kann, werden wir frühstmöglich Handlungsoptionen mit Ihnen besprechen. Das langjährige und vertrauensvolle Verhältnis zu unseren Partnern in Brasilien hilft uns, beste Lösungen im Sinne unserer Kundinnen und Kunden zu finden.

Das allerwichtigste ist jetzt aber:
Passen Sie auf sich auf. Bleiben Sie gesund!

Nutzen Sie einen Mund-Nasen-Schutz und installieren Sie möglichst die Corona-Warn-App, um die Infektionsketten zu unterbrechen!

Herzliche Grüße

José da Silva
GloboTur – Mein Brasilien-Spezialist

Wichtige Fragen und Antworten

Stand: 31.07.2020

Meine Brasilien-Reise steht in wenigen Wochen an. Kann ich wegen Corona / Covid-19 noch reisen?

Die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für touristische Reisen  wurde bis zum 31. August 2020 verlängert. Am 15. Juni wurde die Reisewarnung für die EU, Großbritannien, Schweiz, Norwegen und Lichtenstein aufgehoben. Alle Länder sollen anhand ihres Infektionsgeschehens fortlaufend bewertet werden.

Die Einreisebeschränkung (Dokument auf portugiesisch) für Reisen nach Brasilien wurde durch die Brasilianische Regierung ab dem 30.7. dahingehend geändert worden, dass eine Einreise über den Luftweg möglich ist, wenn eine entsprechende Krankenversicherung vorliegt und die Reisedauer maximal 90 Tage beträgt. Es ist aber zu beachten, dass die Reiseversicherung auch in Fällen einer Pandemie gültig sein muss.  Falls Sie dringend nach Brasilien reisen müssen, beraten wir Sie gerne hinsichtlich einer passenden Reisekrankenversicherung.

Das Land ist zur Zeit leider immer noch von teilweise stark steigenden Infektionszahlen vor allen in der Metropole São Paulo und im Norden betroffen. Aufgrund der umfassenden Maßnahmender Gouverneure der Bundesstaaten legten die Zahlen aber zuletzt weniger stark zu und die Kurven flachen ab. Die Zahl der Neuinfektionen liegt nach den offiziellen Zahlen unter den Schwellenwerten und die Zahl der Todesfälle geht zurück. Aber die Zahl der Infizierten ist nach wie vor hoch und wir  rechnen nicht mit einer Zurücknahme der Reisewarnung für Brasilien vor dem 31.8.

Für Reisen, die erst im September oder später beginnen, bitten wir deshalb vorerst noch um etwas Geduld. Wir treten aber frühstmöglich mit Ihnen in Verbindung, sobald wir wissen, dass Ihre gebuchte Reise nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit durchgeführt werden kann.

Ich möchte nicht warten und meine Brasilienreise lieber schon jetzt stornieren. Welche Kosten kommen auf mich zu?

Selbstverständlich können Ihre Reise jederzeit stornieren. Wir nennen Ihnen gerne die anfallenden Stornogebühren, die von Ihren individuell gebuchten Leistungen abhängen. Aber wir möchten Ihnen gerne eine Verschiebung der Reise ans Herz legen. Dies können wir in Absprache mit unseren Partnern in Brasilien oft sogar ohne Umbuchungskosten vornehmen. Das gibt Ihnen, uns und auch unseren Partnern in Brasilien eine Planungssicherheit. Hinsichtlich individuell gebuchter Flüge müssen wir mögliche Kosten einer Verschiebung bzw. Stornierung prüfen. Sprechen Sie uns gerne an, damit wir die besten Optionen ausloten können.

Ich habe eine Reiserücktrittsversicherung. Übernimmt diese Stornierungskosten meiner Brasilienreise wegen Corona / Covid-19?

Reiserücktrittsversicherungen übernehmen nur in solchen Vorfällen die Kosten einer notwendigen Stornierung, wenn diese in den Versicherungsbedingungen genannt sind. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn der Buchende selbst oder einer der Mitreisenden unerwartet und schwer erkrankt (das gilt natürlich auch für COVID-19). In guten Versicherungsangeboten ist zudem ein Rücktritt wegen Einkommensverlusten bei Kurzarbeit abgedeckt. Sehen Sie hier die Corona-FAQ der Hanse-Merkur, deren hochwertige Reiserücktrittsversicherung wir unseren Kunden anbieten.

Mein Flug nach Brasilien wurde wegen Corona / Covid-19 storniert. Was muss ich tun?

Wir überwachen ständig den Status der von uns gebuchten Flüge. Sobald wir Kenntnis von der Streichung Ihres Fluges erlangen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Zuvor sprechen wir mit den Fluggesellschaften, da diese prinzipiell Ersatzflüge anbieten oder den Flugpreis erstatten müssen. Aktuell erfolgen die Erstattungen entweder zeitlich stark verzögert oder nur durch Gutscheine, die für eine spätere Flugbuchung genutzt werden können. Hier ist die Situation sehr dynamisch und wir suchen nach der besten Lösung für Sie.

Sollten Sie Ihren Flug selbst gebucht haben, müssen Sie bitte die Fluggesellschaft selbst kontaktieren. Denn wir haben keinen Zugriff auf Ihre Buchung und können deshalb auch keine Änderungen veranlassen. Aber auch hier ist die Airline im Prinzip verpflichtet, Ihnen einen Ersatzflug anzubieten oder die Erstattung vorzunehmen.

Die LATAM hat Insolvenz angemeldet. Sind meine Tickets und Gutscheine jetzt wertlos?

Die LATAM hat Gläubigerschutz nach “US-Chapter 11” beantragt. Das ist ein Verfahren, das eine sogenannte Restrukturierung von Unternehmen mit guten Aussichten ermöglicht. Die weltweit größte Fluggesellschaft American Airlines oder auch United oder Delta sind mit diesem Verfahren schon erfolgreich wieder profitabel geworden. Wichtig ist für Sie zu wissen: Die Tickets und Gutscheine behalten ihre Gültigkeit. Der Flugbetrieb wird nach der Corona-Krise wieder hochgefahren. Die Auszahlungsfristen für Rückerstattungen von Tickets stornierter Flüge sind ja bereits zuvor gemäß gesetzlicher Vorschriften in Brasilien auf bis zu 12 Monate verlängert worden, um die Liquidität zu sichern. Wir sind sehr zuversichtlich, dass die LATAM als Südamerikas Nummer 1 auch weiterhin ein verlässlicher Partner in Brasilien sein wird. Die LATAM hat auch mit den Erstattungen stornierter Tickets begonnen.

Wann kann ich wieder nach Brasilien eine Reise buchen?

Das ist bislang noch nicht absehbar. Selbst wenn in Europa bereits Lockerungen eintreten, müssen wir auch die Entwicklung in Brasilien und den internationalen Flugverkehr im Blick haben. Solange Beschränkungen beispielsweise bei der Einreise oder Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten bestehen, können Brasilienreisen leider noch nicht optimal durchgeführt werden. Aber wir können Sie bereits jetzt zu möglichen Reiserouten, Reisepaketen und optimalen Reisezeiträumen beraten. Sprechen Sie uns gerne an.

Hinweis: Diese Antworten sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Sie ersetzen aber keine Rechtsberatung oder verbindliche Auskünfte zuständiger brasilianischer Behörden hinsichtlich der Einreisebedingungen.

Ihre Kontaktanfrage

Thema "Brasilienreise und Corona / Covid 19"

Treten Sie gerne mit uns in Kontakt. Telefonisch unter 030-2196 4823 oder mit diesem Kontaktformular [contact-form-7 id=”29009″ title=”Corona”]