Reisesuche
Soziale Netzwerke
GloboTur Newsletter
DeutschPortuguêsEnglish

Der Moneytransfer-Service wird auf unbestimmte Zeit eingestellt.

Sobald wir Neuigkeiten von der Zentrale in Lissabon erhalten, werden wir Sie informieren.

Bitte verzeihen Sie die Unannehmlichkeiten.

 

 

logomundi

 

 

Überweisung nach Brasilien: schnell, einfach und günstig

Den guten Service von GloboTur kennen Sie schon. Jetzt weiten wir unser Angebot aus und schicken Ihr Geld auf die Reise nach Brasilien zu Ihrer Familie oder Freunden. Und das zu den bekannten günstigen GloboTur-Preisen. Unser Partner ist MUNDITRANSFERS, ein portugiesisches Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung bei der Geldversendung nach Brasilien zu besten Preisen.

Unser aktueller Kurs:

Wir überweisen Ihr Geld direkt auf das Bankkonto des Empfängers in Brasilien.
Und das ganz ohne weitere Gebühren. MundiTransfers verdient lediglich am Währungsumtausch.

 

So einfach geht die Überweisung nach Brasilien:

(1) Erstmalige Anmeldung zum Moneytransfer:


In Berlin

  1. Rufen Sie kurz an und machen Sie einen individuellen Termin mit uns aus.

  2. Sie kommen mit Ihrem deutschen Ausweis oder Ihrem Reisepass mit ihrer Meldebestätigung vorbei. Bringen Sie am besten auch Nachweise über Ihre Beschäftung mit, dann müssen wir diese bei wiederholten Überweisungen nicht mehr nachreichen.

  3. Wir erstellen das Kundenprofil.

    4. Sie sind nun freigeschaltet und können per Überweisung an das Konto der MundiTransfers in Lissabon Geld nach Brasilien schicken.
    WICHTIG: Ab dem 1.1.2017 können wir leider kein Bargeld mehr entgegegen nehmen! Überweisungen können nur noch ausgeführt werden, wenn der Betrag direkt an MundiTransfers per SEPA Überweisung (IBAN und BIC siehe unten) vom eigenen Konto überwiesen wird.


Außerhalb Berlins

  1. Füllen Sie das Anmeldeformular aus und schicken es mit der Kopie Ihres Ausweises/Reisepasses an die E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
  2. Drucken Sie das PostIdent-Formular aus und gehen Sie zusammen mit Ihrem Ausweis/Reisepass zu einer Postfiliale. Der Mitarbeiter der Post erledigt alles weitere für Sie.

 

 Anmeldeformular

 Postident Coupon

Formulario Cadastro / Registrierungsformular Formulario Cadastro / Registrierungsformular

Den Acrobat-Reader können Sie hier herunterladen.

(2) Überweisung:

  1. Nennen Sie uns den Zahlungsempfänger (Konto, Bankfiliale, CPF) per Telefon oder E-Mail.

  2. Sie überweisen den Betrag auf das folgende Konto: 

    MUNDITRANSFERS
    IBAN: PT50 0007 0000 0070 7890 8692 3 
    SWIFT/BIC: BESCPTPL (Novo Banco SA)

  3. Sobald das Geld in Lissabon eingegangen ist (wenn Sie vor 15 Uhr überweisen, ist es in der Regel am nächsten Bankarbeitstag da), wird es sofort nach Brasilien weitergeschickt und wir senden Ihnen den Überweisungsbeleg zu. Diesen senden Sie uns bitte unterschrieben per Fax, gescannt per E-Mail oder per Post für unsere Unterlagen zurück.

  4. Bei weiteren Zahlungen an den gleichen Empfänger brauchen wir nur noch Namen und Betrag, wir senden Ihnen dann den Beleg zu, den Sie uns ebenso unterschrieben zurücksenden müssen.

 

Sie haben noch Fragen? Melden Sie sich unter 030-23635676 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Allgemeine Überweisungsbedingungen für Überweisungen

ZAHLUNGSFRISTEN:

a) Nach Brasilien: Eine normale Sendung, die bis um 15 Uhr deutscher Zeit in Auftrag gegeben wird, geht in der Regel bis zum darauffolgenden Geschäftstag auf dem Konto des Begünstigten ein. Sollte das Geld nicht aufzufinden sein, prüfen Sie bitte auch das dazugehörige Spar- bzw Girokonto. Denn manchmal überweist die Bank es auf das andere verbundene Konto.

In allen Fällen müssen die von einigen Ländern auferlegten gesetzlichen Vorgaben sowie die Geschäftstage, Feiertage und die Geschäftszeiten der Banken beachtet werden. Gleiches gilt auch für Ereignisse, die weder der MUNDITRANSFERS noch ihren Filialen oder Agenten angelastet werden können. Eine Reklamation ist innerhalb von 20 Tagen gerechnet ab Datum der Überweisung vorzulegen.

ZAHLUNG VON ANWEISUNGEN

a:) Die in Auftrag gegebenen Überweisungen werden entweder durch Banküberweisung auf als Gutschrift auf das Giro- bzw. Sparkonto des Begünstigten ausgeführt b) Die Zahlung der Überweisung wird in der Währung des Bestimmungslandes vorgenommen.

HAFTUNG:

MUNDITRANSFERS haftet nicht für Verspätungen auf Grund fehlerhafter Kontoangaben (bspw. falscher oder unvollständiger Name des Begünstigten, falsche Kontonummer, Bank oder Bankleitzahl), bei Konten, die besonderen Bedingungen oder Auflagen unterliegen, sowie bei Verspätungen auf Grund von Streiks oder Unterbrechungen, die außerhalb des Einflussbereichs der MUNDITRANSFERS liegen, insbesondere bei Ausfällen des Telekommunikationsnetzes, des Informationssystems, des Modems, der Verbindungssoftware, des elektrischen Stroms oder des Internets.

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE BEARBEITUNG DER AUFTRÄGE:

MUNDITRANSFERS behält sich das Recht vor, einen Überweisungsauftrag nicht auszuführen, wenn der Kunde nicht die vom Gesetz verlangten Dokumente vorlegt, insbesondere bezüglich der Identifikation seiner Person, der Nachweis der Herkunft der Geldmittel und der Person des Begünstigten, oder wenn er sich weigert, die gesetzlich vorgeschriebenen Vorgehensweisen einzuhalten oder die Dokumente nicht vorzulegen, die im Rahmen der Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung verlangt werden.

WECHSELKURS:

Der Wechselkurs kann jederzeit von MUNDITRANSFERS den Marktbedingungen angepasst werden. Der auf die verschiedenen Überweisungsaufträge oder auf den Wechsel einer ausländischen Währung angewandte und auf dem Beleg ausgewiesene Wechselkurs entspricht dem Kurs, der in dem Moment der Beauftragung gültig ist.

RÜCKZAHLUNG:

Wenn MUNDITRANSFERS nicht in der Lage ist, die Überweisung innerhalb von 30 Geschäftstagen auszuführen, kann der Kunde schriftlich die Stornierung des Auftrags und die Rückzahlung der gezahlten Beträge verlangen. Bei einer Stornierung des Auftrags aus Gründen, die MUNDITRANSFERS nicht zu vertreten hat, trägt der Kunde die Verantwortung für die Begleichung sämtlicher im Rahmen der Überweisung bereits fällig gewordenen Gebühren und Provisionen.

GERICHTSSTAND:

Zur Lösung eines aus der Beziehung der Parteien entstandenen Konflikts gilt der Gerichtsstand Lissabon als vereinbart, mit dem ausdrücklichem Verzicht auf jeden anderen.

Zuständige Aufsichtsbehörde

GloboTur ist Agent für das Zahlungsinstitut MUNDITRANSFERS Ltda, Lissabon (Portugal) bei der Zentral Bank Posrtugals (Banco do Portugal) registriert.